Stammvereine

HSG Dutenhofen/Münchholzhausen

Der TSV Dutenhofen e. V. gegründet 1904 und der TV "Gut Heil" 1909 Münchholzhausen e. V. sind nicht nur Nachbarvereine aus zwei ehemaligen Nachbargemeinden, sondern Vereine mit einer weitreichenden Tradition. Diese Vereine hatten und haben noch mehrere Sparten. Der Ursprung, wie auch sonst, war von Turnvater Jahn geprägt und hatte die Ursportart Turnen und Leibesertüchtigung.

Irgendwann, es sind schon einige Jahrzehnte vergangen, war der Mannschaftssport Handball ein Grund häufiger Begegnungen beider Vereine. Das hier eine gesunde, manchmal auch raubeinige Rivalität herrschte, muss weiter nicht erwähnt werden. Beide Vereine erkämpften sich in der Vergangenheit viele Meisterschaften und waren bald bundesweit bekannt. Selbst damals wurden schon von beiden Vereinen internationale Begegnungen gepflegt. Das war damals. Ab 1985, zu dieser Zeit waren die Handball-Abteilungsleiter beim TSV Uli Rinn und beim TVM Helmut Krämer, wurden erste Kontakte gepflegt, gemeinsam Sitzungen besucht und man arbeitete sportlich gesehen miteinander. Man stimmte die Spielpläne miteinander ab, damit sich die ersten Mannschaften nicht gegenseitig die Zuschauer wegnahmen.

Ebenso wurden gemeinsam erste Jugendmannschaften auf Kreisebene gebildet, da beide Vereine keine eigenen Jahrgangs-Jugendmannschaften mehr aufstellen konnten. Diese Zusammenarbeit wurde erschwert, da damals auf Bezirksebene eine Spielgemeinschaft abgelehnt wurde, und die Spieler den Verein wechseln mussten, um gemeinsam eine Bezirksmannschaft bilden zu können.

Im Frühjahr 1991, es war bei einer Kreissitzung in Nanzenbach, wurde das erste Mal laut über eine gemeinsame Zukunft geredet. Damals waren die Gesprächspartner vom TVM Norbert Krug und Helmut Krämer und vom TSV Günter Schäfer und Uli Rinn. Nach diesem Gespräch stellte jeder der beiden Abteilungsleiter in seinem Vorstand den Antrag zur Bildung einer Spielgemeinschaft. Die Vorstände waren fast einstimmig dafür und stellten in ihrer Jahreshauptversammlung den für damalige Verhältnisse einmaligen Antrag an die Versammlung. Natürlich gab es nicht nur Ja-Stimmen, aber letztendlich siegte die Vernunft und es gab zwei Mehrheitsentscheidungen in den Versammlungen der Stammvereine. Am 23.03.1992 wurde dann die Satzung von beiden Vorständen unterschrieben.

Weitere Informationen zur HSG Dutenhofen/Münchholzhausen erhalten Sie unter www.hsg-dm.de

Horst Knorz

Durchardstraße 22
35625 Hüttenberg

Telefon: +49 6441 73495

Email: horst.knorz@web.de

Dr. Jörg Schneider

Mönchweg 13
35581 Wetzlar

Telefon: +49 6441 3086262

E-Mail: joerg.schneider@gmx.info