Bill Veranstaltungslogistik GmbH neuer Caterer!

DKB Handball-Bundesliga

Unternehmen mit Sitz in Lich kümmert sich um leibliches Wohl der Gäste im VIP-Business-Club.

Die VIP-Gäste, Sponsoren und Partner der HSG Wetzlar dürfen sich ab dem kommenden Samstag, 25. August 2012 neben einer veränderten Mannschaft auch auf eine neue „Frische“ in Sachen Catering vor, während und nach den Spielen freuen. Die Bill Veranstaltungslogistik GmbH mit Sitz in Lich wird sich ab sofort um das leibliche Wohl der Ehrengäste bei den 17 Heimspielen der HSG Wetzlar, angefangen mit dem Spiel gegen den ehemaligen Deutschen Meister HSV Handball, kümmern. Darauf einigten sich die Handballspielgemeinschaft und das mittelhessische Unternehmen vor dem Saisonstart in der DKB Handball-Bundesliga.

„Die Mitarbeiter der Bill Veranstaltungslogistik GmbH verfügen über sehr viel Erfahrung und Knowhow, wenn es um die kulinarische Betreuung bei Sportevents geht. Deshalb sind wir froh, einen so renommierten und überregional bekannten Partner für unsere Heimspiele in der Rittal Arena gewonnen zu haben“, erklärt HSG-Geschäftsführer Björn Seipp.

Das Unternehmen Bill, das lange Zeit bei den Bundesliga-Basketballern der LTi Gießen 46ers das Catering in der Sporthalle Ost in Gießen organisiert hatte und u.a. auch seit fünf Jahren das „Pohlheim Wiesnfest“ veranstaltet, kann ebenfalls das Catering für die Hessentage 2005 bis 2012 in seinen Referenzen führen.

„Wir freuen uns sehr, die HSG Wetzlar mit unserer Arbeit zu unterstützen und fiebern mit den Fans und Sponsoren einer tollen und hoffentlich erfolgreichen Saison entgegen“, so Bill-Geschäftsführer Richard Stoiß.

Bedanken möchte sich die HSG Wetzlar an dieser Stelle auch bei den Mitarbeitern von „Wetter á la carte“. Das Team von Andreas Knappl und Samuel Nickel hatte in den vergangenen Jahren für das VIP-Catering der HSG Wetzlar gesorgt.