Das „Match des Jahres“: Studenten gegen die Nachwuchsmannschaft der HSG Wetzlar

DKB Handball-Bundesliga

Spätestens seitdem Deutschland amtierender Europameister ist, ist der Handballsport wieder überall präsent und beliebt. Für alle aktiven Handballer, die als Student an der Technischen Hochschule Mittelhessen oder der Justus-Liebig-Universität Gießen eingeschrieben sind, bieten die AOK Hessen und die HSG Wetzlar nun eine einmalige Chance.

Vor dem letzten Heimspiel der Bundesligamannschaft der HSG Wetzlar am Sonntag, den 05. Juni 2016 gegen den SC DHfK Leipzig, bekommen die Studenten, welche bereits selbst aktiv Handball spielen sollten, die Möglichkeit sich gegen die Nachwuchsmannschaften der HSG Wetzlar zu beweisen. Das Beste daran: das Spiel findet in der Rittal Arena Wetzlar statt. Neben einem einzigartigen Erlebnis für Studenten, sponsert die AOK Hessen für jedes geworfene Tor noch 100€ für ein studentisches Projekt.

Anmeldungen der Studenten können mit dem Stichwort „AOK – Helden der Arena“ unter socialmedia@he.aok.de oder auf der Facebookseite der AOK Hessen www.facebook.com/aokhessen eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist der 08. Mai 2016.