Dauerkarte für Rückrunden-Heimspiele erhältlich!

DKB Handball-Bundesliga created by afinke@hsg-wetzlar.de (Alexander Finke)

Acht attraktive Heimspiele u.a. gegen Hamburg und Melsungen warten auf Fans!

Einzeltickets erst ab Mitte Januar im freien Verkauf

Das Jahr 2012 steht vor der Tür - ein hoffentlich erfolgreiches für die HSG Wetzlar, die am Mittwoch, den 8. Februar 2012 mit einem Heimspiel gegen Frisch Auf! Göppingen ins neue Handball-Jahr startet. Ab sofort können sich Fans, die noch kein Saisonticket für die Heimspiele der HSG Wetzlar besitzen, ihren Stammplatz in der RITTAL Arena sichern.

In der Rückrunde, die bereits Anfang Dezember mit einem vorgezogenen Auswärtsspiel bei Eintracht Hildesheim begonnen hat, treten die Lahnstädter um Kapitän Nikolai Weber insgesamt acht Mal zu Hause an. Darunter sind sowohl Duelle mit den Spitzenteams aus Berlin, Flensburg und Hamburg als auch das Hessenderby gegen die MT Melsungen. Zudem empfangen die Grün-Weißen im neuen Jahr Frisch-Auf Göppingen, den TV Großwallstadt, TSV Hannover-Burgdorf und den SC Magdeburg in der RITTAL Arena.

„Die Sitzplatzkarten waren bei den Heimspielen im Jahr 2011 fast alle vergriffen“, verrät HSG-Geschäftsführer Björn Seipp. „Wer im ersten Halbjahr 2012 ganz sicher bei unseren Duellen in der RITTAL Arena dabei sein möchte, der holt sich seine Dauerkarte für die Rückrunde – und das zu einem fairen und attraktiven Preis.“

Die Rückrunden-Sitzplatz-Dauerkarte ist bereits zum Preis von 122,00 Euro (Kategorie III) zu haben. Dabei sparen Fans 50,00 Euro im Gegensatz zum Kauf von Einzeltickets. Stehplatz-Dauerkarten gibt es für die Ruckrunde bereits für 48,00 Euro (Studenten und Jugendliche bis 18 Jahre), Erwachsene zahlen 86,00 Euro. Das Bestellformular für die Rückrunden-Dauerkarte steht hier zum Download bereit.

Alle weiteren Infos gibt’s auch unter der Tickethotline der HSG Wetzlar unter 06 44 1 / 20005-20.

Termine für Rückrunden-Spiele der HSG Wetzlar stehen fest!

Anfang Dezember hatten sich die Vertreter der 18 deutschen Erstliga-Vereine in Hamburg getroffen, um auf der Liga-Versammlung unter anderem den Terminplan für die Rückrunde der Saison 2011/2012 zu besprechen. Auch für die HSG Wetzlar ergaben sich dabei einige Änderungen.

Mi., 08.02.201220.15 UhrHSG Wetzlar-   FA Göppingen
Fr., 17.02.201219.45 UhrTV Hüttenberg-   HSG Wetzlar
Mi., 22.02.201220.15 UhrHSG Wetzlar-   Füchse Berlin
Sa., 03.03.201219.00 UhrBergischer HC-   HSG Wetzlar
Mi., 07.03.201220.15 UhrHSG Wetzlar-   SG Flensburg-Handewitt
So., 11.03.201217.30 UhrHBW Balingen-Weilstetten-   HSG Wetzlar
Fr., 16.03.201219.45 UhrHSG Wetzlar-   TV Großwallstadt
Di., 27.03.201220.15 UhrRhein-Neckar Löwen-   HSG Wetzlar
Di., 10.04.201220.15 UhrHSG Wetzlar-   TSV Hannover-Burgdorf
Sa., 21.04.201215.00 UhrHSG Wetzlar-   MT Melsugen
Di., 01.05.201215.00 UhrTBV Lemgo-   HSG Wetzlar
Sa.,12.05.201219.00 UhrTuS N-Lübbecke-   HSG Wetzlar
Mi., 16.05.201220.15 UhrTHW Kiel-   HSG Wetzlar
Sa., 19.05.201219.45 UhrHSG Wetzlar-   HSV Hamburg
Mi., 30.05.201220.15 UhrVfL Gummersbach-  HSG Wetzlar
Sa., 02.06.201216.30 UhrHSG Wetzlar-   SC Magdeburg