DHB Pokal: HSG Wetzlar muss beim Zweitligisten VfL Bad Schwartau ran!

DKB Handball-Bundesliga

Erstligisten steigen in 3. Hauptunde ein - Starke Norddeutsche mit erstligaerfahrenem Kader

Im Vorfeld der Bundesliga-Partie VfL Gummersbach gegen den HSV Hamburg hat am heutigen Abend die Auslosung der 3. Runde im DHB-Pokal stattgefunden, in der auch die 18 deutschen Erstligisten in den Wettbewerb einsteigen. Unter der Aufsicht von HBL-Spielwart Andreas Wäschenbach wurden von „Losfee“ DHB-Präsident Ullrich Strombach die Loskugeln in der Eugen-Haas-Halle gezogen. Dabei erwischte die HSG Wetzlar kein ganz einfaches Los. Die Mittelhessen müssen beim heimstarken Zweitligisten VfL Bad Schwartau ran. Die Partie findet am 24. Oktober 2012 in der Hansehalle in Lübeck statt.

„Bad Schwartau ist alles andere als ein einfaches Los, denn der ambitionierte Club hat einige erstligaerfahrene Spieler im Kader. Wir nehmen das Los aber wie es kommt und sind froh, dass wir nicht den THW Kiel auswärts zugelost bekommen haben“, sagte HSG-Geschäftsführer Björn Seipp nach der Auslosung , die live auf sport1.de übertragen wurde.