Die HSG Wetzlar im „richtigen Licht“!

DKB Handball-Bundesliga

Handball-Erstligist freut sich über neue Gold-Partnerschaft mit MARCO KESSLER | MEDIASHOTS in Linden

Als das Handball-Magazin das neue Mannschaftsfoto der HSG Wetzlar in die engere Auswahl für das beste Teambild der Saison nahm, war die Freude nicht nur in der Domstadt groß, sondern auch in Linden: Für das Foto zeichnet sich MARCO KESSLER | MEDIASHOTS verantwortlich, seit dieser Saison „Gold-Partner“ der Bundesliga-Handballer.

Seit vielen Jahren ist das Team von MARCO KESSLER | MEDIASHOTS bereits im Sport aktiv: So vertrauen die Basketballer der Gießen 46ers und der Licher BasketBären sowie die Rollstuhlbasketballer des RSV Lahn-Dill bei ihren Bildern auf die Kompetenzen der Spezialisten rund um Fotografenmeister Marco Kessler. Auch die Basketball-Bundesliga setzte mehrfach auf MARCO KESSLER | MEDIASHOTS, insbesondere im Bereich Video- und Bewegbild. Die Athleten und Verantwortlichen profitieren von der jahrelangen Erfahrung im Bereich Werbefotografie, auf die Weltkonzerne wie Sony ebenso setzen wie Kunden aus der Region. Dabei sind Kreativität, Flexibilität und Qualität die Leitbilder für die Arbeit der Fotografen.

So war es auch beim Teamshooting der HSG Wetzlar während des Trainingslagers in der Sportschule Hennef. Binnen kürzester Zeit wurde die Sporthalle durch das Team von Mediashots in ein Fotostudio mit verschiedenen Sets verwandelt, ehe binnen vier Stunden die Motive für Teamfoto, Autogrammkarten und Co. entstanden. Doch diese Shootings sind nicht nur Arbeit: "Es ist immer etwas Besonderes, wenn man mit Sportlern arbeitet. Wir hatten jedenfalls viel Spaß mit den Jungs und dem Trainerteam, die hochprofessionell bei der Sache waren. Vielleicht hofft der ein oder andere ja nach der Zeit am Ball auf eine Modelkarriere", erinnert sich Marco Kessler gerne und mit einem Augenzwinkern an das Shooting zurück, dem noch einige Stunden am Computer bei der Nachbearbeitung folgten. "Wir freuen uns sehr, neuer Gold-Partner der HSG Wetzlar zu sein. Das Shooting in Hennef hat gezeigt, dass wir gut zueinander passen und sehr gut zusammenarbeiten. Wir freuen uns auf die nächsten Aufgaben und drücken der HSG Wetzlar für die Saison in der HBL die Daumen."