Einladung zu Eltern-Infoabend „Handball und Schule"!

DKB Handball-Bundesliga

HSG Wetzlar und TV Hüttenberg laden zu kostenloser Informationsveranstaltung für interessierte Eltern am Mittwochabend nach Münchholzhausen ein

Im Verein engagiert und erfolgreich Handball spielen, dabei jedoch die Schule nicht vernachlässigen müssen – diesen Anspruch formulieren Jugendliche und Eltern auch hier in Mittelhessen. Doch wie geht das unter einen Hut?. Diese Frage wollen die Jugendkoordinatoren der beiden heimischen Bundesligisten HSG Wetzlar und TV Hüttenberg am morgigen Abend gerne auf einer öffentlichen Informationsveranstaltung beantworten beziehungsweise Lösungsansätze für Eltern geben, wie für ihre Kinder Handballsport und Schule durchaus vereinbar sind. „Dabei geht es nicht nur um Jugendliche, die in Hüttenberg oder Wetzlar leistungsorientiert trainieren – es sind natürlich auch Eltern herzlich eingeladen, deren Töchter oder Söhne anderswo in Mittelhessen Handball spielen“, so HSG-Jugendkoordinator Arno Jung. Die kostenlose Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, den 27.11.2013 um 20.00 Uhr im Restaurant „Deutsches Haus“ in Münchholzhausen statt (Wetzlarer Straße 19, 35581 Wetzlar). Auch zuständige Vertreter des Handballbezirks Gießen sind eingeladen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Den interessierten Gästen sollen abgestimmte, regionale Fördermöglichkeiten von der Grundschule bis hin zu weiterführenden Schulen in Mittelhessen vorgestellt werden. So wird zum Beispiel auch der Schulleiter der Liebigschule Gießen, Herr Carsten Scherließ, anwesend sein, in dessen Schulsportzentrum optimale Bedingungen für Jugendliche herrschen, die neben der schulischen Ausbildung auch den Handballsport, losgelöst von Spielklassen, engagiert vorantreiben möchten. Die Liebigschule unterzeichnete Anfang Oktober als „Partnerschule des Leistungssports“ einen Kooperationsvertrag für die Sportart Handball. An der Liebigschule wurde zudem eine Lehrer/Trainer-Stelle für den Handball geschaffen, die von Jochen Beppler besetzt ist.