Fabian Karpstein verstärkt Geschäftsstellen-Team der HSG Wetzlar

Freut sich auf sein sechsmonatiges Praktikum in der Geschäftsstelle der HSG Wetzlar.

DKB Handball-Bundesliga

26-Jähriger absolviert sechsmonatiges Praktikum im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Seit Anfang dieser Woche kann sich die HSG Wetzlar über einen Neuzugang in der Geschäftsstelle in der Nauborner Straße freuen: Fabian Karpstein wird in den kommenden sechs Monaten ein Praktikum bei den Grün-Weißen absolvieren und das Team um Geschäftsführer Björn Seipp verstärken. Seine Hauptaufgaben werden vor allem im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit liegen.

Karpstein stammt gebürtig aus Hildesheim, verlegte seinen Lebensmittelpunkt im Zuge seines Studiums 2005 aber nach Gießen. Dort nahm er in der Folge die Hochschulausbildung im Hauptfach Sportwissenschaften an der Justus-Liebig-Universität auf, welche er im Frühjahr 2012 abschloss. In seiner Zeit in Mittelhessen arbeitete Karpstein, der selbst auf 13 Jahre aktives Handballspielen zurückblicken kann, bereits für die Gießener Allgemeine Zeitung sowie für das bekannte Handballportal „handball-world.com“ und erhielt dadurch einen tiefen Einblick in die regionale Handballszene. „Ich freue mich sehr auf die Aufgabe bei der HSG. Seit ich nach Hessen gekommen bin, habe ich die Entwicklung des Vereins interessiert verfolgt und bin nun stolz, für das kommende halbe Jahr selbst ein Teil des Klubs zu sein“, sagt der 26-Jährige.