Fahrplan der HSG Wetzlar für Sommervorbereitung!

DKB Handball-Bundesliga

Wandschneider-Team startet am 9. Juli mit Training - Am 16. August lädt Club zum „grün-weißen Fantag“ mit Testspiel gegen Rhein-Neckar-Löwen ein!

Nach der Saison ist vor der Saison! Nach der sechswöchigen Sommerpause startet für die Bundesliga-Handballer der HSG Wetzlar bereits Mitte Juli wieder die Vorbereitung auf die 17. Erstligasaison in Folge, dann mit den Neuzugängen Maximilian Holst (Großwallstadt), Guillaume Joli (Dunkerque) und Stefan Hanemann (eigener Nachwuchs), die in den Kader der Grün-Weißen integriert werden müssen.

Am Mittwoch, den 09. Juli 2014 bittet Coach Kai Wandschneider zum (nicht öffentlichen) Trainingsauftakt. Danach stehen zehn Tage Ausdauer- und Athletiktraining auf dem Programm, ehe ein Jubiläumsspiel in Alzey (Sa., 19.07.2014) den lockeren Aufgalopp für ein einwöchiges Taktiktrainingslager in Friedberg (bei Augsburg) bildet. In dessen Rahmen finden gleich drei Testspiele (gegen Gastgeber Friedberg, die SG BBM Bietigheim sowie den HC Erlangen) statt, zudem warten einige abwechslungsreiche Teambuilding-Maßnahmen auf die Spieler.

Danach startet die „heiße“ Turnierphase mit Teilnahmen beim BERO Linden-Cup, wo man als Titelverteidiger antritt, sowie dem Heide-Cup in Schneeverdingen. Dort trifft die HSG Wetzlar am Freitag, den 08. August 2014 auf das europäische Spitzenteam von KS Vive Targi Kielce (mit Tobias Reichmann). Zudem nehmen u.a. die Füchse Berlin, der HSV Handball , Kolding Kopenhagen und die Kadetten Schaffhausen am Turnier teil. Zwischen den Turnieren sind die Grün-Weißen beim Drittligisten TuS Ferndorf zu Gast (Di., 05.August.2014).

Der Abschluss der Vorbereitung findet am Samstag, den 16. August 2014 in der Sporthalle Dutenhofen statt. Dort wird die HSG Wetzlar erstmals einen „grün-weißen Fantag“ für ihre Anhänger ausrichten, mit Freundschaftsspielen der U17- (Anwurf: 14 Uhr), U19- (16 Uhr) und U23-Mannschaften (18 Uhr) sowie dem Testspiel der Bundesliga-Mannschaft gegen den deutschen Vize-Meister, Rhein-Neckar-Löwen (20 Uhr). „An diesem Tag laden wir alle mittelhessischen Handballfans und unsere Sponsoren an und in die Sporthalle Dutenhofen ein. Auf die Besucher wartet ein buntes Rahmenprogramm und jede Menge Spitzenhandball“, so HSG-Geschäftsführer Björn Seipp.