Große Fan-Fete nach Heimduell gegen Minden!

DKB Handball-Bundesliga

Letztes Heimspiel findet am Sa., den 8. Juni 2013 um 16.30 Uhr in Rittal Arena statt – Nach Abpfiff gemeinsame Spielerverabschiedung

Am Samstag, den 8. Juni 2013 endet für die Handballer der HSG Wetzlar mit dem Heimspiel gegen GWD Minden die 15. Erstliga-Saison in Folge. Die Partie findet um 16.30 Uhr in der Rittal Arena Wetzlar statt. Aktuell belegen die Domstädter mit 35:29 Punkten den achten Tabellenplatz in der DKB Handball-Bundesliga und sind nur noch zwei Pluspunkte vom besten Abschneiden seit der Zugehörigkeit zur  „stärksten Liga der Welt“ entfernt.  

Einen einstelligen Tabellenplatz haben die Grün-Weißen zum Rundenende bereits heute sicher. Grund genug für Mannschaft und Verantwortliche ihre Zuschauer und Fans zu einer zünftigen Saisonabschlussfeier nach dem Minden-Heimspiel einzuladen. „Gemeinsam mit der Rittal Arena wollen wir uns bei unseren treuen Fans ganz herzlich für die eindrucks- und stimmungsvolle Unterstützung in der aktuellen Saison bedanken“, kündigt HSG-Geschäftsführer Björn Seipp an. „Am Ende der vergangenen Spielzeit hatten wir unseren Abschluss auf dem Hessentag gefeiert. Das war schon ein rauschendes Fest mit über 1000 kleinen und großen Besuchern. Diesmal haben wir vielleicht sogar noch mehr Grund zu feiern und laden deshalb alle Handballfans auf den Vorplatz der Rittal Arena ein, der sich bei schönem Wetter in einen grün-weißen Biergarten verwandeln wird - mit kühlem Licher vom Fass, Grillspezialitäten und Partymusik. Gemeinsam wollen wir auf eine sehr erfolgreiche Saison anstoßen!“ 

Vorab möchte die HSG Wetzlar ihre Zuschauer mit dem neunten Heimsieg der Saison über den starken Aufsteiger aus Ostwestfalen belohnen und nach der Partie verdiente Spieler, wie unter anderem Torhüter Nikolai Weber, der zum Europapokal-Teilnehmer TSV Hannover-Burgdorf wechseln wird, gebührend verabschieden. Die Verabschiedung findet direkt nach dem Abpfiff im Innenraum der Rittal Arena statt. 

Stehplatz-Karten für das letzte Heimspiel der Saison 2012/2013 sind in allen bekannten Vorverkaufsstelle sowie online hier erhältlich. Sitzplätze sind bereits ausverkauft!