Handball-Bundesligist bietet seinen Fans erstmals eine „After-Work-Dauerkarte“ an

DKB Handball-Bundesliga created by webmaster@hsg-wetzlar.de (Wolfgang Fischer)

Attraktive Ticketpreise für die Partien unter der Woche in der RITTAL-Arena

Der Handball Bundesligist HSG Wetzlar bietet seinen Fans ein besonderes Ticketangebot an. Erstmals in der vierzehnjährigen Bundesligageschichte bieten die Domstädter eine „After-Work-Dauerkarte“ an. Die grün-weißen Fans zahlen für die vier Partien unter der Woche (mit den TOP-Spielen gegen die Füchse Berlin und die SG Flensburg-Handewitt) lediglich drei Karten..

Das heißt die Sitzplatzkarte für die vier Heimspiele gibt es für Erwachsene bereits ab 64,50 € (Sitzplatz-Kategorie III), Jugendliche (8-18 Jahre, Studenten, Schüler und Auszubildende) zahlen nur 36,30 € für den Sitzplatz der Kategorie III. Die Stehplätze gibt es bereits für 46,50 €, Jugendliche erhalten diese bereits für nur 24 €. „Wir freuen uns, unseren begeisterten Fans dieses Angebot unterbreiten zu können“ so Manfred Thielmann aus dem Aufsichtsrat des Bundesligisten, der auch noch anfügt „ein besonderer Dank geht hier an die heimischen Sponsoren die dieses Angebot mit finanzieren und für volle Ränge in der RITTAL-Arena sorgen.“

Kapitän Nikolai Weber freute sich über dieses attraktive Angebot: „Wir haben heute Vormittag im Training von diesem Angebot für unsere treuen Fans erfahren. Damit können wir auch bei den Spielen unter der Woche mit einer vollen Halle und dementsprechend mit einer super Unterstützung bei den bevorstehenden wichtigen Spielen rechnen.“

Die „Dauerkarte“ ist gültig für folgende Spiele:

HSG Wetzlar vs. Frisch Auf! Göppingen am 08.02.2012 um 20:15 Uhr
HSG Wetzlar vs. Füchse Berlin am 22.02.2012 um 20:15 Uhr
HSG Wetzlar vs. SG Flensburg-Handewitt am 07.03.2012 um 20:15 Uhr
HSG Wetzlar vs. TSV Hannover-Burgdorf am 10.04.2012 um 20:15 Uhr

Weiterhin gibt es die beliebte Rückrundendauerkarte

In der Saison 2011/12 haben die Wetzlarer erstmals in Ihrer Vereinsge-schichte über 2.000 Dauerkarten abgesetzt. „Dies zeigt wie hoch der Stellenwert der HSG Wetzlar mittlerweile im Raum Mittelhessen ist. Auf dieses ansteigende Interesse an den „grün-weißen“ sind wir stolz“, so Alexander Finke aus dem Marketing des Bundesligisten der darauf hinweist das die beliebte Rückrundendauerkarte weiterhin erhältlich ist.

Großer „Run“ auf die Karten für die letzten Heimspiele

Zusätzlich gibt es aus der HSG-Geschäftsstelle die Info das momentan ein großes Interesse an den Karten für die letzten drei Heimspiele gegen die MT Melsungen (21.04.2012, 15:00 Uhr), HSV Hamburg (19.05.2012, 19:45 Uhr) und den SC Magdeburg (02.06.2012, 16:30 Uhr) gibt. Daher raten die Mitarbeiter den heimischen Fans sich rechtzeitig die Karten für diese Spiele zu sicheren. Diese gibt es wie immer online auf www.hsg-wetzlar.de, an der Tickethotline: 06441/20005-20 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.