Hessentag Herborn 2016 und HSG Wetzlar schließen Kooperation!

DKB Handball-Bundesliga

Stadt im Lahn-Dill-Kreis wirbt bei Heimspielen des Handball-Erstligisten für den Hessentag

Unter dem Slogan „So bunt ist das Leben“ findet vom 20. bis 29. Mai 2016 der 56. Hessentag in Herborn statt. Bereits zum zweiten Mal nach 1986 ist die Stadt im Dreiländereck zwischen Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz Gastgeber für das größte und älteste Landesfest Deutschlands.

Jetzt haben die Hessentags-Verantwortlichen der Stadt Herborn eine Kooperation mit dem Handball-Erstligisten HSG Wetzlar geschlossen. Im Rahmen der Heimspiele der Grün-Weißen sowie unter anderem über die Facebook-Seite des Clubs wird ab sofort für den Hessentag und seine unterschiedlichsten Kultur- und Musikveranstaltungen geworben. Dies geschieht über die neuartige LED-Bandenwerbung, durch Informationsstände für die Besucher im Foyer der Rittal Arena und die Auslage von Flyern bei ausgesuchten Spielen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir ein Konzept entwickeln konnten, um das vielfältige Programm während des zehntägigen Landesfests dem handballinteressierten Publikum in der Arena oder im Wohnzimmer zu Hause näher bringen zu können“, sagt HSG-Geschäftsführer Björn Seipp. „Es ist toll, dass der Hessentag wieder in unserer schönen Region stattfindet. Natürlich wird auch die HSG Wetzlar daran in unterschiedlichster Weise teilnehmen und das nicht nur, weil wir in und um Herborn sehr viele begeisterte Fans haben!“  

Auch der Hessentags-Beauftragte der Stadt Herborn, Jörg Kring, freut sich über die sportliche Kooperation: „Der Hessentag 2016 soll mit seinem bunten Informations- und Unterhaltungsangebot Menschen von nah und fern nach Herborn bringen. Was liegt da näher, als bei einem Erstligisten aus der Region für ein erstklassiges Programm zu werben."

Alle wichtigen Informationen zum Hessentag in Herborn und dem Veranstaltungsprogramm erhalten Sie hier: https://www.hessentag2016.de/