HSG Wetzlar besucht langjährigen Hauptsponsor Licher!

DKB Handball-Bundesliga

Erstliga-Mannschaft und Geschäftsstellenteam der Grün-Weißen wirft bei Brauereibesichtigung einen Blick hinter die Kulissen!

Die Bundesliga-Handballer der HSG Wetzlar haben das spielfreie Wochenende genutzt und sind am Dienstagabend der Einladung ihres langjährigen Hauptsponsors Licher gefolgt, um bei einer exklusiven Besichtigung einen Blick hinter die Kulissen der traditionsreichen Privatbrauerei zu werfen.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch Melanie Kreutzer, Sport- und Kulturmanagement Licher, die die HSG Wetzlar „im Herzen der Natur“ willkommen hieß, begann der HSG-Tross seinen Rundgang durch das Herz des Unternehmens. Die Grün-Weißen bekamen das alte und das neue Sudhaus, den Gärkeller, die Flaschenreinigung und -abfüllanlage sowie die Abfüllanlage für Fässer zu sehen.

„Die Führung war ebenso beeindruckend wie spannend“, erklärt HSG-Linksaußen Christian Rompf und fügte an, dass er froh sei, mit 27 Jahren endlich mal eine Brauereiführung mitgemacht zu haben. „Viele meiner Freunde waren schon öfter hier, aber ich musste immer wegen des Trainings absagen. Jetzt hat es geklappt“, so der gebürtige Mittelhesse. 

Ihren Abschluss fand die knapp einstündige Besichtigung, während der die Profis rund 180 Treppenstufen hochsteigen mussten, im schönen „Hardtberggarten“. Über den Dächern Lichs genossen die Mannschaft, das Trainer- und Geschäftsstellenteam sowie die Geschäftsführung der Grün-Weißen ein leckeres Essen mit frischem Licher-Bier. „So ein Mannschaftsabend ist toll, da er Abwechslung in den Trainingsalltag bringt und Gelegenheiten schafft, sich über Dinge abseits des Handballs auszutauschen“, so HSG-Trainer Kai Wandschneider, der sich im Laufe des Abends angeregt mit Licher-Geschäftsführer Dr. Ulrich Peters unterhielt, der die HSG Wetzlar zuvor herzlich in der Brauerei begrüßt hatte.

„Die HSG Wetzlar und Licher verbindet eine jahrelange Partnerschaft, aus der eine Freundschaft geworden ist“, so HSG-Geschäftsführer Björn Seipp. „Bei Licher fühlten wir uns wie Zuhause und freuen uns, dass wir durch solche angenehmen Veranstaltungen unser Verhältnis noch weiter intensivieren können. Herzlichen Dank an das Licher-Team für einen informativen und extrem angenehmen Abend.“