HSG Wetzlar bleibt Sporthalle Dutenhofen im Pokal treu!

Bild: Hans-Walter Fritsch

DKB Handball-Bundesliga

Drittrunden-Duell mit HBW Balingen/Weilstetten findet in altehrwürdiger Halle statt – Tickets ab Montag, den 11. November 2013 erhältlich – Vorkaufsrecht für Dauerkarten-Inhaber

In der 3. Runde des DHB-Pokals hat der Handball-Erstligist HSG Wetzlar ein weiteres, schweres Heimspiel zugelost bekommen. Die Mittelhessen müssen Mitte Dezember gegen den Ligakonkurrenten HBW Balingen/Weilstetten ran. Die Partie findet am Mittwoch, den 11. Dezember 2013 um 19.00 Uhr in der Sporthalle Dutenhofen statt, in der die Grün-Weißen zuletzt die aktuelle „Überraschungsmannschaft der Liga“, den Bergischen HC, aus dem Pokal-Wettbewerb geworfen hatten.

Der Vorverkauf für das Duell mit den „Galliern von der Alb“ startet am Montag, den 11. November 2013. Bis einschließlich Freitag, den 15. November erhalten VIP- und Dauerkarten-Inhaber des Clubs ein Vorkaufsrecht an den Eintrittskarten. Ab 18. November sind die Tickets dann im freien Verkauf erhältlich.

Die Eintrittskarten sind jedoch ausnahmslos in der Geschäftsstelle der HSG Wetzlar (Nauborner Straße 12, 35578 Wetzlar) oder in der Postagentur in Wetzlar-Dutenhofen zu haben. 

Sitzplatzkarten (frei Platzwahl) kosten für Erwachsene 15,- Euro und für Jugendliche im Alter von 8 bis 18 Jahre, Schüler oder Studenten lediglich 10,- Euro. Eine Stehplatzkarte erhalten Erwachsene für 10,- Euro und Jugendliche, Schüler oder Studenten bereits für 6,- Euro.