HSG Wetzlar freut sich auf offizielle Saisoneröffnung mit den Fans!

Bild: HC DINAMO Bukarest

DKB Handball-Bundesliga

Samstagabend ist rumänischer Meister HC DINAMO Bukarest in Sporthalle Dutenhofen zu Gast – Mittelhessen stellen dabei Neuzugänge vor

Ihr neuformiertes Bundesliga-Team stellen die Handballer der HSG Wetzlar am kommenden Samstag den eigenen Fans vor – bei der offiziellen Saisoneröffnung in der Sporthalle in Dutenhofen. Im Rahmen eines Testspiels gegen den rumänischen Meister HC DINAMO Bukarest, das um 19.30 Uhr angepfiffen wird, werden die Grün-Weißen ihrem Publikum allen voran die sechs Neuzugänge Stefan Kneer, Benjamin Buric, Philipp Pöter, Kristian Björnsen, Philipp Weber und Anton Lindskog präsentieren. Das Duell mit dem Champions League-Teilnehmer (Gruppe D) bildet den Abschluss der Sommer-Vorbereitung der Mittelhessen, ehe es am darauffolgenden Wochenende zur 1. DHB-Pokal-Runde nach Coburg geht. 

„Wir freuen uns sehr darauf, am Samstag die Saison gemeinsam mit unseren Fans und Sponsoren einläuten und mit der Mannschaft von DINAMO Bukarest einen attraktiven Gegner in Dutenhofen begrüßen zu können“, so HSG-Geschäftsführer Björn Seipp. Der rumänische Meister befindet sich gerade auf einer Europa-Tour mit Testspielen in Österreich, Ungarn und Slowenien. Dabei konnte das Team von Trainer Voica Eliodor bislang drei der vier Duelle für sich entscheiden. Gegen die SG Handball West-Wien siegte Bukarest mit 28:27. Bei den Fivers WAT Margareten gab es einen 29:28-Erfolg und die Slowenen von RK Trimo Trabnje hatten im Duell mit dem rumänischen Meister mit 21:29 das Nachsehen. Einzig der Test mit dem ungarischen Champions League-Finalisten Telekom Veszprem ging mit 27:34 verloren. Vor dem Auftritt in Dutenhofen bestreitet DINAMO noch ein weiteres Vorbereitungsspiel beim Erstliga-Aufsteiger HSC 2000 Coburg.

Bukarest reist mit einigen rumänischen Nationalspielern, darunter dem bundesligaerfahrenen Bogdan Criciotoiu (zuletzt ThSV Eisenach), an. Auf zwei der drei iranischen Nationalspieler im Kader, darunter Sajad Esteki (zuletzt TVB Stuttgart), muss das Team jedoch aufgrund der aktuellen deutschen Einreisebestimmungen verzichten.

Für die Fans öffnet die Dutenhofener Sporthalle am Samstag bereits um 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 5,- Euro sowie für Kinder und Jugendliche 3,- Euro, bei freier Sitzplatzwahl. Eintrittskarten sind im Vorfeld auch bereits in der Geschäftsstelle der HSG Wetzlar erhältlich.  

Kader HC DINAMO Burkarest:

Stefan Grigoras (12), Ionut Irimus (16); Cosmin Capota (5), Alexandru Asoltanei (10), Flavius Campan (11), Alin Sania (13), Liviu Mironescu (15), Dan Savenco (17), Pierre Ragot (18), Ciprian Sandru (27), Marius Mocanu (66), Daniel Bera (73), Jacov Vrancovic (77), Alirezza Moushavi (88), Bogdan Criciotoiu (90)