HSG Wetzlar lädt Donnerstag zum öffentlichen Training ein!

DKB Handball-Bundesliga

Sieben Neuzugänge präsentieren sich den eigenen, grün-weißen Fans in der Sporthalle Dutenhofen

Wie in jedem Jahr präsentiert der Handball-Erstligist HSG Wetzlar seine neu formierte Mannschaft in der Vorbereitung den grün-weißen Fans bei einem „öffentlichen Training“. Dieses findet am morgigen Donnerstag, den 25. Juli 2013 um 18.30 Uhr in der Sporthalle Dutenhofen statt. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt.

Im Mittelpunkt des Interesses werden dann ganz sicher die Neuzugänge Magnus Dahl, Andreas Wolff, Florian Laudt, Sebastian Weber, Dennis Krause, Kristian Bliznac und Kent Robin Tönnesen stehen, die nach der Trainingseinheit, wie alle anderen HSG-Akteure auch, den Handballinteressierten für Fragen, Fotos und Autogrammwünsche zur Verfügung stehen.

Der letztjährige Tabellensiebte der DKB Handball-Bundesliga befindet sich bereits seit dem 10. Juli in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit 2013/2014. Ein erstes, kräftezehrendes Trainingslager haben die Mittelhessen bereits in der Sportschule Hennef absolviert. Nun dürfen sich die Anhänger der HSG Wetzlar einen Einblick in den „Trainingsalltag“ verschaffen. Trainer Kai Wandschneider hat eine 90-minütige Übungseinheit angesetzt, in der die Besucher natürlich auch moderativ über den weiteren „Fahrplan“ der Vorbereitung der Domstädter sowie die anstehende Spielzeit in der „stärksten Handball-Liga der Welt“ informiert werden.