HSG Wetzlar startet freien Dauerkarten-Verkauf Anfang April!

DKB Handball-Bundesliga

Handball-Erstligist HSG Wetzlar erwartet große Nachfrage nach Saisontickets für Juliäumssaison – Mittelhessen nehmen Preisanpassung für Sitzplatztickets vor

 

 

Anfang April ist soweit: Die mittelhessischen Handballfans können sich dann ihre Dauerkarten für die 20. Saison der HSG Wetzlar in Folge in der Handball-Bundesliga sichern. Am Montag, den 3. April startet in der Geschäftsstelle der Grün-Weißen (Nauborner Straße 12, 35578 Wetzlar) der freie Verkauf. Auch bis dahin nicht verlängerte Sitzplatz-Dauerkarten sind dann frei verfügbar.

„In der laufenden Saison haben bislang im Schnitt 4.220 Zuschauer unsere Heimspiele besucht. Dabei waren und sind bis Saisonende alle Sitzplatztickets ausverkauft“, empfiehlt HSG-Geschäftsführer Björn Seipp Interessierten für Sitzplatz-Dauerkarten, sich Anfang April zeitnah zu melden, da das zur Verfügung stehende Kontingent in den Kategorien I und II, trotz der neuen Spieltage und Anwurfzeiten aus dem Fernsehvertrag mit SKY, voraussichtlich schnell vergriffen sein wird.

Während der Erstligist für die kommende Saison und im Sinne des jungen Zielpublikums auf eine Preiserhöhung für Stehplatzkarten bewusst verzichtet, werden die Preise für Sitzplatztickets zur Saison 2017/2018 angepasst. So wird das günstigste Sitzplatz-Einzelticket 23,- Euro (Kat. III) kosten. Die Dauerkarte gibt´s in dieser Kategorie bereits ab 306,- Euro (mit automatischer Verlängerung). Inhaber sparen im Vergleich zum Kauf von 17 Einzeltickets so bis zu 20%. Zudem erhält jeder Dauerkarten-Inhaber in der kommenden Saison einen exklusiven „Jubiläums-Fanschal“ der HSG Wetzlar. 

Ein entsprechendes Bestellformular ist ab dem 3. April auf der Internetseite der HSG Wetzlar zum Download hinterlegt.

Die ersten Heimspiel-Gegner in der Saison 2017/2018, die Ende August starten wird, heißen GWD Minden, HSC 2000 Coburg (oder Aufsteiger), THW Kiel und SC DHfK Leipzig. Der genauen Spieltermine der HBL (Handball-Bundesliga) stehen derzeit noch nicht fest.