HSG Wetzlar U15 ist Hessenmeister!

Nachwuchs

C-Jugendliche feiern Hessenmeistertitel - HSG Wetzlar U17 wird Landesligameister

Zwei Titel sind es schon, die der Nachwuchs der HSG Wetzlar einheimsen konnte. Während die U15 souverän die Hessenmeisterschaft gewann, wurde die U17 ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann bei nur zwei Niederlagen den Titel in der U17 Landesliga Mitte. Für die U19 und die U23 gibt es in der  aktuellen Hauptrunde derweil noch zwei (U19 Bundesliga Gruppe Ost) bzw. vier weitere Spieltage (U23 Oberliga). Für die schon für die Endrunde der Deutschen Meisterschaft qualifizierte U19 kommt es dann im Viertelfinale, stand heute, zum Duell mit den Junioren des SC Magdeburg.

HSG Wetzlar U15 ist Hessenmeister!

Es ist geschafft! Die U15 der HSG Wetzlar konnte sich vergangenes Wochenende zum Hessenmeister krönen. Bei der an einem Tag in Großostheim ausgetragenen Hessenmeisterschaft setzte man sich überlegen gegen den Meister der Oberliga Nord, HSG Zwehren/Kassel mit 30:16 (13:8) durch. Auch dem Meister der Südstaffel, der HSG Hanau, ließ man beim 37:30 (19:11) wenige Siegchancen und brachte den Pokal mit nach Mittelhessen. Damit setzten die Jungs von Trainer Eike Schuchmann ihre beeindruckende Siegesserie, die zu Beginn der Saison gegen den TuS Holzheim ihren Anfang fand und mit 14 Siegen aus 14 Spielen in der Hauptrunde der Oberliga Mitte endete, fort. In der Hauptrunde hatte man die Konkurrenten aus Münster und Nordenstadt auf die Plätze 2 und 3 verwiesen und sich so für die Hessenmeisterschaft qualifizieren können. Mit dem Tuniersieg  ist das höchste Saisonziel erreicht, denn eine Fortsetzung des Spielbetriebs nach den Hessenmeisterschaften ist nicht vorgesehen. Wir gratulieren recht herzlich zu dieser tollen Leistung!

U17 gewinnt Titel in der Landesliga

Am Ende wurde es tatsächlich nochmal spannend, da die  TSG Oberursel bei einer Niederlage der HSG am letzten Spieltag bei der HSG Hoof/Sand/Wolfhagen und einem eigenen Sieg die Meisterschaft gewonnen hätte. Es kam glücklicherweise nicht so. Die Jungs von Trainer Jasmin Camdzic hielten dem Druck Stand und besiegten den Tabellenletzten deutlich mit 25:15. Die HSG verlor zwar Hin- und Rückspiel gegen Oberursel, gewann aber alle anderen Partien und konnte letztendlich  verdient den Meistertitel holen. Oberursel wurde zum Verhängnis, dass sie beide Partien gegen den Rangdritten TV Gelnhausen verloren hatten. So beendeten die Grün-Weißen Jungs die Hauptrunde in der U17-Landesliga auf dem Platz an der Sonne und das bei einem Torverhältnis von 395:300 und 12 Siegen aus 14 Spielen. Mit dem Titel konnte die Mannschaft von Jasmin Camdzic das Verpassen der Oberliga-Qualifikation wieder wettmachen. Auch hier gratulieren wir recht herzlich!