HSG Wetzlar und Lück Gruppe einigen sich auf weitere Zusammenarbeit!

DKB Handball-Bundesliga

Lück Gruppe bleibt ein weiteres Jahr bis Juni 2013 Partner der HSG.

Kurz nach Beginn der neuen Spielzeit in der umbenannten DKB Handball-Bundesliga kann die HSG Wetzlar Vollzug über eine weitere Sponsorenverlängerung vermelden. Die Lück Gruppe mit Sitz in Gießen wird auch in der Saison 2012/2013 den mittelhessischen Erstligisten als Partner zur Seite stehen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Lück Gruppe eine regionale Unternehmensgruppe für ein weiteres Jahr an uns binden konnten. Die Vertragsverlängerung ist ein Ergebnis der vertrauensvollen und freundschaftlichen Kooperation der letzten eineinhalb Jahre“, betont HSG-Vertriebsleiter Marco Seemann.

Die Lück Gruppe, die in den Bereichen Gebäudetechnik, IT-Dienstleistungen und Personaldienstleistungen bundesweit erfolgreich tätig ist und rund 500 Mitarbeiter beschäftigt, arbeitet seit Beginn der Rückrunde der Saison 2010/2011 mit den Grün-Weißen zusammen. „Mit der HSG Wetzlar haben wir für mindestens zwölf weitere Monate einen starken Partner an unserer Seite, dessen Philosophie mit unserer übereinstimmt und die Basis für die Zusammenarbeit legt. Nur wer selbst begeistert ist, kann andere begeistern“, so Lück Gruppen-Geschäftsführer Ingo Lück.