HSG Wetzlar und REWITEC GmbH starten in gemeinsame Zukunft!

DKB Handball-Bundesliga

Firma aus Lahnau wird Goldpartner des Bundesligisten - Oberflächenbeschich-tung von Getrieben und Motoren verlängert Laufzeit der mechanischen Bauteile.

Handball trifft Technik, Wetzlar trifft Lahnau. Kurz vor dem Start in die neuen Saison der DKB-Handball Bundesliga kann die HSG Wetzlar einen neuen starken Partner an ihrer Seite begrüßen. Der Bundesligist vereinbarte mit der Firma REWITEC Gold-Partnerschaft. „Wir freuen uns sehr, dass die Kooperation mit REWITEC zu Stande gekommen ist und ein weiteres Unternehmen aus der Region Wetzlar die Werbe- und Netzwerkplattform unseres Clubs für ihre unternehmerischen Zwecke nutzt“, so HSG-Geschäftsführer Björn Seipp.

REWITEC mit Sitz in Lahnau ist weltweit einmaliger Spezialist auf dem Gebiet der Oberflächenbeschichtung von Getrieben und Motoren und erreichte mit ihren Entwicklungen im Bereich der Reibungsminderung und Nutzungseffizienz die Finalteilnahme beim „28. Deutschen Innovationspreis 2007“ sowie beim „Husum WindEnergy Awards 2009“. „Seit mittlerweile 18 Jahren habe ich eine Dauerkarte bei der HSG Wetzlar und bin großer Fan des Handballsports“, freut sich REWITEC-Geschäftsführer Stefan Bill.