HSG Wetzlar verlängert Vertrag mit Dänen Kasper Kvist!

DKB Handball-Bundesliga

Linksaußen unterzeichnet Vertrag bei Mittelhessen bis Juni 2018

Handball-Erstligist HSG Wetzlar und Linksaußen Kasper Kvist arbeiten auch in der kommenden Saison zusammen! Der Däne hat ein Angebot der Mittelhessen angenommen und einen Vertrag bis zum 30.06.2018 unterzeichnet. Kvist wird somit in der kommende Saison gemeinsam mit dem derzeit am Kreuzband verletzten Maximilian Holst das grün-weiße Duo auf Linksaußen bilden. 

Der 27-jährige war Anfang September als Holst-Ersatz vom dänischen Erstligisten HC Midtjylland an die Lahn gewechselt. „Kasper hat sich bei uns unheimlich schnell integriert und menschlich sowie sportlich vollends überzeugt“, so HSG Wetzlar-Geschäftsführer Björn Seipp. „Er verfügt über enorme Athletik, einen guten Wurf und ist stark in der Abwehr. Wir sind sehr froh, dass wir auch in der kommenden Saison auf Kasper und spätestens ab Herbst auch wieder auf Max Holst zählen können.“

Sein erstes Spiel für die HSG Wetzlar hatte Kvist in der Rittal Arena gegen den THW Kiel bestritten, das die Mittelhessen sensationell für sich entscheiden konnten - auch dank vier Treffern des sympathischen Dänen. Seitdem hat der junge Familienvater 17 Spiele im Wetzlarer Trikot bestritten und 47 Tore erzielt. 

"Ich bin sehr froh über die Möglichkeit, in Wetzlar bleiben zu können", freut sich Kvist über die weitere Zusammenarbeit. "Meine Frau und ich sind hier toll aufgenommen worden und zudem ist unser Kind hier geboren. Dazu ist der Club sehr professionell geführt. Es ist wichtig für einen Spieler, wenn er in ein anderes Land kommt, dass man das Gefühl hat, alles ist in Ordnung und geregelt. Jetzt freue ich mich darauf, in den kommenden anderthalb Jahren mit diesem tollen Team in der Bundesliga spielen und mich Tag für Tag beziehungsweise Woche für Woche beweisen zu dürfen. Wir haben eine tolle Kameradschaft in der Mannschaft und Menschen um uns herum, die den Sport lieben und die HSG Wetzlar mit sehr viel Leidenschaft führen. Das alles macht den Club besonders!"