HSG Wetzlar verliert langjährigen Weggefährten!

DKB Handball-Bundesliga

Wilfried Heuser an schwerem Krebsleiden verstorben - Ehemaliger Leiter der Sportredaktion des Gießener Anzeigers war Unterstützer des Handballs in Wetzlar!

In tiefer Trauer muss die HSG Wetzlar von einem Freund und Wegbegleiter Abschied nehmen! Wilfried "Willi" Heuser erlag am gestrigen Tag im Alter von 65 Jahren einer schweren Krebserkrankung. Der ehemalige Leiter der Sportredaktion des Gießener Anzeiger war tatkräftiger Unterstützer des Handballs in Wetzlar, engagierte sich unter anderem auch ehrenamtlich bei der Handball-WM 2007 und hatte im späteren Ruhestand auch für das Hallenmagazin "HSG INSIDE" Texte verfasst. Erst vor kurzem hatte Wilfried Heuser noch trotz seiner schweren Krankheit ein Heimspiel der HSG Wetzlar besucht. 

„Die Nachricht vom Tod von Willi Heuser hat uns tieftraurig und sehr betroffen gemacht. Wir nehmen großen Anteil und wünschen seiner Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit“, so HSG-Geschäftsführer Björn Seipp, der unter Heuser seine ersten "journalistischen Gehversuche" unternommen hatte. 

Wir werden "Willi" ein ehrendes Andenken bewahren!