"HSG@Wirtschaft"-Event bei Leica Camera AG ein voller Erfolg!

In vier Führungen bekamen die Partner und Sponsoren der HSG Wetzlar die „Leica-Welt“ näher gebracht. (Bild: Leica Akademie/Oliver Vogler)

DKB Handball-Bundesliga

Rund 120 Sponsoren und Partner der HSG Wetzlar waren im Leitz-Park zu Gast - Björn Seipp: "Lebendige Partnerschaft mit Leica macht uns stolz!"

Seit dieser Saison ist die Leica Akademie gemeinsam mit mit dem Vertrieb & Marketing Deutschland der Leica Camera AG Gold-Partner des Handball-Erstligisten HSG Wetzlar.

In der vergangenen Woche hatte Leica die Sponsoren und Partner der Grün-Weißen zur „HSG@Wirtschaft“-Veranstaltung in den Leitz-Park eingeladen. Rund 120 Gäste, darunter Wetzlars Oberbürgermeister Manfred Wagner, waren erschienen und wurden zunächst von Leica-Vorstand Ruud Peters herzlich begrüßt. Dieser informierte die Zuhörer auch über Pläne und Baufortschritt im imposanten 3. Bauabschnitt des Leitz-Parks, in dem aktuell unter anderem das arcona LIVING ERNST LEITZ HOTEL sowie ein Leica-Museum entstehen.

In insgesamt vier interessanten Führungen erhielten die Gäste zudem Einblick in die Leica-Markenwelt sowie die Historie des Unternehmens, mit dem die HSG Wetzlar, so Geschäftsführer Björn Seipp, eine „freundschaftliche und sehr lebendige Partnerschaft“ pflegt. „Wir sind stolz darauf, dass wir mit Leica ein renommiertes und weltweit bekanntes Unternehmen als Partner zur Seite haben. Soweit sind wir noch nicht, aber wir arbeiten daran“, so der 43-jährige mit einem Augenzwinkern.

Die Leica Akademie ist zudem exklusiver Bild-Partner der Bundesliga-Handballer. „Darauf sind wir stolz, denn Bilder transportieren Emotionen und davon lebt der Sport“, erklärte Akademie-Leiter Udo Zell den Anwesenden und zeigte neben Momentaufnahmen von den Heimspielen auch Möglichkeiten auf, die die Leica-Akademie Interessierten bietet.

Zum Abschluss des offiziellen Teils wartete ein weiteres Highlight auf die Gäste. Falk Friedrich (Leiter Marketing und Vertrieb Leica Deutschland) und dessen Kollege Claus Leyser (Sales Manager Vertrieb Deutschland) präsentierten gemeinsam mit HSG-Spieler Maximilian Holst die erste Leica Kamera im HSG-Design, die auf Bestellung gefertigt wird.

Im Anschluss blieb den Besuchern ausreichend Gelegenheit zum persönlichen Austausch, auch mit den anwesenden Spielern der HSG Wetzlar. Zudem fand ein exklusives Fotoshooting mit Europameister Jannik Kohlbacher und Vize-Weltmeister Kristian Björnsen statt, die ihre schillernden Medaillen mitgebracht hatten. Fotografiert wurden die Spieler gemeinsam mit Sponsoren von Oliver Vogler und Oliver Richter von der Leica-Akademie.

„Es war ein toller Abend, für den wir uns ganz herzlich bei den Mitarbeitern der Leica Camera AG bedanken möchten“, so Björn Seipp.