Licher Privatbrauerei bleibt Hauptsponsor der HSG Wetzlar

Präsentierten gemeinsam das neue Hummel-Trikot der HSG Wetzlar (v.l.): Christian Rompf, Tobias Hahn (Spieler HSG Wetzlar), Björn Seipp (Geschäftsführer HSG Wetzlar), Olaf Albrecht (Leiter Sport- und Kulturmanagement Licher), Tobias Reichmann (Spieler HSG Wetzlar), Andreas Wolff (Neuzugang HSG Wetzlar).

DKB Handball-Bundesliga

Partnerschaft von Brauerei und Handball-Bundesligist wird für zwei Jahre fortgesetzt

Bei einem Pressegespräch in Lich haben die Licher Privatbrauerei und der Handball-Erstligist HSG Wetzlar heute die Fortsetzung ihrer traditionsreichen Partnerschaft verkündet. Licher wird die Domstädter auch in den kommenden beiden Spielzeiten in der DKB Handball-Bundesliga als Hauptsponsor begleiten.

„In der Region, für die Region“ – nach diesem Grundsatz übernimmt Licher kontinuierlich gesellschaftliche Verantwortung und unterstützt auch den Spitzensport in der hessischen Heimatregion. Handball erfreut sich bei Licher und in ganz Hessen großer Beliebtheit. Seit mittlerweile 16 Jahren ist die HSG Wetzlar fester Bestandteil der Handball-Bundesliga, der aktuell „stärksten Liga der Welt“! Heute Morgen stießen Licher und der Club bei einem Pressegespräch in der Licher Brauerei auf zwei weitere Jahre Partnerschaft an. Diese blickt mit kurzer Unterbrechung auf eine annähernd 30jährige Tradition zurück.

„Sportsgeist verbindet – und wir können heute stolz sein auf eine langjährige und vertrauensvolle Partnerschaft mit der HSG Wetzlar“, so Olaf Albrecht, Leiter Sport und Kulturmanagement Licher. „Wir freuen uns, dem Verein auch in den nächsten beiden Spielzeiten wieder als Hauptsponsor zur Seite zu stehen und so ein großartiges und überaus beliebtes Team in unserer Heimat Hessen zu fördern.“

Seit 2010 unterstützt Licher den Verein bereits wieder als Hauptsponsor und prangt mit dem Unternehmenslogo unter anderem auf der Brust der Wetzlarer Handballer. Das neue Hummel-Trikot für die Saison 2013/2014 wurde heute ebenfalls vorgestellt. Zusammen mit HSG-Neuzugang Andreas Wolff und weiteren Spielern aus dem Erstligakader der Grün-Weißen rundete der sportliche Ausblick auf die kommende Vorbereitungsphase und die nächste Spielzeit in der DBK Handball-Bundesliga das Pressefrühstück in der Brauerei ab.

„Wir sind froh und stolz, dass wir gemeinsam mit unserem Partner Licher hoffnungsvoll in die beiden kommenden Spielzeiten blicken können“, so HSG-Geschäftsführer Björn Seipp. „Licher hat unserem Club auch in schwierigen Zeiten die Treue gehalten und uns tatkräftig unterstützt. Licher und die HSG Wetzlar sind jeweils Marktführer in Hessen und die Partnerschaft zeichnet sich allen voran durch ein hohes Maß an Zielstrebigkeit und Heimatbewusstsein aus. Aus Partnern sind mittlerweile Freunde geworden, die zusammen bewiesen haben, dass man durch kontinuierliche, vertrauensvolle und innovative Arbeit gemeinschaftlich zum Erfolg kommen kann!“

Für alle Fans verspricht das Team-Gewinnspiel auf www.licher.de noch mehr Spaß und Spannung in der nächsten Saison. Wer seine Gewinnchancen verdoppeln möchte, kann sich mit Freunden zu einem Tipp-Team zusammenfinden, gemeinsam Punkte sammeln und sich über exklusive Preise freuen.