Liveübertragung: Neue Anwurfzeit für Länderspiel in Wetzlar!

DKB Handball-Bundesliga

Spielbeginn auf 17.45 Uhr vorverlegt - Eintrittskarten behalten Gültigkeit - Tickets telefonisch unter 06441/20005-20 erhältlich!

Der letzte WM-Play-off-Test der deutschen Handball-Nationalmannschaft gegen Norwegen beginnt am Dienstag, 3. Juni 2014, bereits um 17.45 Uhr in der Wetzlarer Rittal-Arena. Grund für die frühere Anwurfzeit ist die Liveübertragung des Länderspiels im Free-TV auf SPORT1.

Das Team von Bundestrainer Martin Heuberger stimmt sich mit der Partie auf die Spiele gegen Polen am 7. Juni 2014 in Danzig und am 14. Juni 2014 in Magdeburg ein - in diesen Vergleichen entscheidet sich die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2015.

„Dass sich SPORT1 zu einer Live-Übertragung des Länderspiels entschlossen hat, unterstreicht die Bedeutung dieses Tests unserer Nationalmannschaft hinsichtlich der WM-Qualifikation”, sagt DHB-Präsident Bernhard Bauer.

„Ich hoffe, dass all die Fans, die bereits Karten gekauft haben, auch zu dieser früheren Zeit in die Arena kommen können, um unser Team zu unterstützen.”

Der Handball-Bundesligist HSG Wetzlar, der als Ausrichter des Länderspiels fungiert, weist an dieser Stelle darauf hin, dass bereits erworbene Eintrittskarten selbstverständlich ihre Gültigkeit behalten. Auf den Tickets und Plakaten wurde frühzeitig auf eine voraussichtliche Änderung der Anwurfzeit wegen einer eventuellen TV-Liveübertragung hingewiesen.

Eintrittskarten sind über die Geschäftsstelle der HSG Wetzlar unter 06441/20005-20 oder hier online unter "Tickets" erhältlich.