Nachwuchstalent Jonas Müller fährt mit zur U18-EM nach Polen!

DKB Handball-Bundesliga

DHB-Trainer Christian Schwarzer und Jochen Beppler nominieren 18jährigen für linken Rückraum – Ab Sonntag letzter Lehrgang in Berlin

Tolle Auszeichnung für U19-Spieler Jonas Müller (Bild) und die HSG Wetzlar. Der torgefährliche Rückraumspieler wurde vom DHB-Trainerteam Christian Schwarzer und Jochen Beppler als einziger Spieler aus Hessen in den Kader für die U18-Europameisterschaft berufen, die für das deutsche Team am Donnerstag, den 14. August in Polen beginnt.

Müller, der erst vor drei Jahren den Weg von benachbarten HSG Wettenberg in die Nachwuchsabteilung der HSG Wetzlar gefunden hatte, zählt zum 16er-Kader, der die EM erfolgreich für den Deutschen Handball-Bund bestreiten soll. „Wir freuen uns sehr für Jonas, dass er nach Polen mitfahren und dort sein Können auf höchstem Niveau unter Beweis stellen kann“, so HSG-Jugendkoordinator Arno Jung. „Jonas hat in den vergangenen Jahren hier in Wetzlar einen ganz großen Schritt nach vorne gemacht, sowohl athletisch als auch spielerisch und taktisch. Seine Nominierung gibt nicht nur ihm, sondern auch uns weitere Motivation gezielt mit unseren jungen Talenten zu arbeiten. Wir wünschen Jonas, Jochen und dem U18-Team des DHB viel Erfolg im Turnier.“ 

Von Sonntag bis Mittwoch steht jedoch zunächst einmal der letzte Vorbereitungslehrgang in Berlin an, in dem intensives Videostudium der Gegner und insgesamt sechs Trainingseinheiten auf dem Programm stehen. 

Der Kader

Tor - Paul Porath (HC Empor Rostock), Joel Birlehm (TSV GWD Minden)

Feld - Robert Barten (HC Empor Rostock), Pascal Blos (TSV Bayer Dormagen), Dominik Claus (TSG Friesenheim), Max Haider (SG Kronau/Östringen), Rico Keller (SG Kronau/Östringen), Pascal Kirchenbauer (SG Pforzheim/Eutingen), Lukas Mertens (Wilhelmshavener HV), Jerome Müller (SV 64 Zweibrücken), Jonas Müller (HSG Wetzlar), Moritz Schade (Füchse Berlin), Kevin Struck (Füchse Berlin), Lars Weisgerber (HG Saarlouis), Alexander Williams (THW Kiel), Björn Zintel (SV 64 Zweibrücken)

Reserve - Lukas Fischer (TSV Neuhausen/F. 1898), Marvin Gerdon (SG Kronau/Östringen), Tom Landgraf (Eintracht Hildesheim), Nils Lorenz (TV Hüttenberg), Marian Michalczik (TSV GWD Minden), Justin Mürköster (TUSEM Essen), Sascha Pfattheicher (SG Leutershausen), Franz Semper (Handballakademie Leipzig), Konstantin Werner (Füchse Berlin), Tim Zechel (Eintracht Hildesheim)