Norwegische Nationalmannschaft gastiert Dienstag in Wetzlar!

Börge Lund trifft am Dienstagabend mit der norwegischen natinalmannschaft auf das "Mixed-Team" der HSG Wetzlar.

DKB Handball-Bundesliga

Hedin-Team tritt in Sporthalle Dutenhofen gegen „Mixed-Team“ der HSG Wetzlar an – Laudt, Hahn und Weber aus Erstligakader dabei

Im Vorfeld der Handball-Europameisterschaft der Männer 2014 in Dänemark hat Norwegens Nationaltrainer Robert Hedin ein „Teambuilding-Trainingslager“ terminiert, das in dieser Woche in Mittelhessen stattfindet. Zu diesem hat der ehemalige Coach des Handball-Erstligisten MTMelsungen ausnahmslos Spieler eingeladen, die in der heimischen norwegischen Liga – darunter aber auch so erfahrene Akteure wie Börge Lund (ehem. THW Kiel) und Erlend Marmelund (ehem. HSG Nordhorn). 

Im Rahmen dieses Trainingslagers tritt das Team Norwegen am Dienstagabend in der Sporthalle Dutenhofen zu einem Testspiel an. Anwurf der Partie, in der die Skandinavier auf ein „Mixed-Team“ des Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar antritt, ist um 19.45 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene kostet 5,- Euro, Jugendliche (bis 18 Jahre) zahlen nur 3,- Euro. Die Halle öffnet für Zuschauer um 19.00 Uhr.

Im Team der HSG Wetzlar, die aufgrund der anhaltenden Belastung in der DKB Handball-Bundesliga nicht mit dem kompletten Erstligakader antritt, stehen bis auf Florian Laudt, Tobias Hahn und Sebastian Weber, die am Wochenende beim Sieg in Magdeburg nur wenig oder gar nicht zum Einsatz gekommen waren, vorrangig Spieler aus der U23 und der U19. Trainiert wird dieAuswahl vom Trainerteam Arno Jung (U19) und Andreas Klimpke (U23).

HSG Wetzlar „Mixed-Team“:

Tor:  Marius Sulzbach, Stefan Hanemann

Rückraum:  Florian Laudt, Hendrik Schaus, Fabian Kraft, Evgenij Chalepo, Luis Kaiser, Edi Pjanic,
Alexander Krell

Außen:  Tobias Hahn, Lukas Wallwaey, Julian Weber, Marc Köhn

Kreis:  Sebastian Weber, Moritz Zörb, Marvin Lindenstruth