Online-Abstimmung für „All Star-Game" startet heute!

DKB Handball-Bundesliga

Kent Robin Tönnesen und Ivano Balic unter Nominierten - Balic: "Es wäre eine große Ehre für uns und unser HSG-Team!"

Am 1. Februar 2014 ist es wieder soweit - dann findet in Leipzig das „All Star-Game“ der DKB Handball-Bundesliga statt. Die besten Spieler der HBL treffen auf die deutsche Nationalmannschaft.  Eine Expertenkommission bestehend aus Stefan Kretzschmar, Andreas Thiel und Christian Schwarzer haben sechs Spieler pro Position und sechs Trainer aus der Handball-Bundesliga nominiert, aus denen die Fans ab heute um 12 Uhr wählen können. Die bundesweite Abstimmung findet online unter www.dkb-handball-bundesliga.de statt.

Auch die HSG Wetzlar hat zwei Spieler unter den Nominierten. Ivano Balic stellt sich der starken Konkurrenz auf der Rückraum Mitte und Kent Robin Tönnesen hofft auf Chancen auf der Position Rückraum rechts. „Es wäre eine große Ehre für mich am All Star-Game teilnehmen zu dürfen und letztlich eine Bestätigung für gute Leistungen – allen voran auch meiner Mannschaft, denn ohne meine Mitspieler bin ich nichts“, freute sich Ivano Balic über die Nominierung. „Es ist ein tolles Event, allen voran für die Fans und eine Auszeichnung für jeden Handballer dabei sei zu dürfen“, verrät „Kenny“ Tönnesen und fordert alle HSG-Fans zum Mitmachen auf. Gebt den Besten Eure Stimme! Jeder Handballfan in Deutschland sollte bei der Abstimmung mitmachen, denn ein All Star-Game ist eine tolle Sache!“

Ob Ivano Balic und „Kenny“ Tönnesen in Leipzig mit dabei sein dürfen, entscheiden also die Fans! Vielleicht haben auch Tobias Reichmann, Kevin Schmidt, Steffen Fäth oder Andreas Wolff eine Chance auf Leipzig, dann nämlich, wenn Bundestrainer Martin Heuberger sie für die Nationalmannschaft nominiert.