"Play-off-Generalprobe" der deutschen Handballer in Wetzlar!

Bild: www.sportfoto-vogler.de

DKB Handball-Bundesliga

DHB-Team von Bundestrainer Martin Heuberger tritt am 3. Juni in Rittal Arena gegen Norwegen an - Zunächst einwöchiges Vorkaufsrecht für VIP- und Dauerkarten-Inhaber der HSG Wetzlar

Der Deutsche Handballbund hat den letzten Baustein für die Vorbereitung auf eine erfolgreiche WM-Qualifikation gesetzt: Am Dienstag, den 3. Juni 2014 spielt die deutsche Nationalmannschaft in Wetzlar gegen Norwegen. Der Anwurf der Partie ist für 19.30 Uhr geplant. „Dieses Spiel soll uns helfen, in den Rhythmus zu kommen, denn in den WM-Play-offs gegen Polen müssen wir mit Anpfiff des ersten Spiels zu hundert Prozent präsent sein”, sagt Bundestrainer Martin Heuberger.

In zwei Vergleichen mit Polen (7./8. Juni 2014 in Polen und 14. Juni 2014 in Magdeburg) entscheidet sich die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2015 im Katar. Auch Norwegen nutzt ebenfalls die Chance, sich unter dem neuen Trainer Christian Berge optimal auf die Play-offs gegen Österreich einzustimmen.

Die Wetzlarer Rittal Arena war zuletzt am 9. März 2013 Schauplatz eines Männer-Länderspiels. Damals gab es in der mit 4412 Zuschauern ausverkauften Rittal-Arena einen 36:22-Erfolg gegen die Schweiz. Der Vergleich mit Norwegen wird bereits das fünfte Länderspiel sein, das dort stattfindet. Im Oktober 2009 spielten auch die DHB-Frauen in der RITTAL-Arena gegen Slowenien.

„Wir freuen uns sehr, dass die Sportstadt Wetzlar einmal mehr Austragungsort für ein Länderspiel unserer Nationalmannschaft sein wird. Das wird ein Highlight für unsere Fans und die gesamte handballbegeisterte Region”, sagt Björn Seipp, Geschäftsführer der HSG Wetzlar. Im aktuellen DHB-Kader stehen mit Steffen Fäth und Tobias Reichmann ebenso zwei Wetzlarer Spieler wie bei den Norwegern mit Magnus Dahl und Kent Robin Tönnesen.

Eintrittskarten für das Spiel werden in Kürze über die Website der HSG Wetzlar (www.hsg-wetzlar.de), die Tickethotline 06441/20005-20 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich sein. Der genaue Termin des Vorverkaufsstarts wird noch kommuniziert. Alle Dauerkarten-Inhaber der HSG Wetzlar erhalten zunächst ein einwöchiges Vorkaufsrecht. 

Die Ticketpreise reichen von 12,00 Euro (Stehplatz ermäßigt) bis 35,00 Euro in der Sitzplatz-Kategorie 1. Es werden aktuell noch keine Reservierungen angenommen.