Über 150 Partner und Sponsoren feierten Saisonauftakt!

DKB Handball-Bundesliga

Internetagentur die.interaktiven lud zur Mannschafts- und Trikotpräsentation ein

Einen Tag vor Beginn des sicherlich schweißtreibenden Trainingslagers lud die HSG Wetzlar am gestrigen Donnerstag, zusammen mit ihrem Online-Partner die.interaktiven, sämtliche Sponsoren zur Saisonauftaktveranstaltung ein. In den modernen Büroräumen der größten Internetagentur Mittelhessens versammelten sich rund 150 Vertreter von Partnern und Sponsoren des Clubs um in entspannter Atmosphäre den Begrüßungsworten von HSG-Geschäftsführer Björn Seipp sowie Licher-Sponsoringmanagerin Barbara Fricke zu lauschen. Im Anschluss daran nutzte Gastgeber Hendrik Adam (Geschäftsführer die.interaktiven), die Gelegenheit, um den Gästen das Unternehmen und einige Online-Innovationen vorzustellen, ehe bei kühlen Getränken und leckerem Essen neue Kontakte geknüpft und alte Bekanntschaften gepflegt oder aufgefrischt werden konnten.

Die HSG-Neuzugänge präsentierten den Sponsoren das neue hummel-Trikot
Auch die Mannschaft der HSG Wetzlar war am gestrigen Abend geschlossen vor Ort und stand den Sponsoren für persönliche Gespräche zur Verfügung. Nachdem den Besuchern zunächst die Neuzugänge Michael Müller, Jens Tiedtke, Fannar Thor Fridgeirsson und Tobias Reichmann vorgestellt wurden, folgte im Anschluss die Präsentation des neuen Trikots der HSG Wetzlar, die mit der dänischen Firma Hummel einen neuen Ausrüster zur Seite stehen hat. Hummel-Gebietsleiter Heiko Riedel ließ es sich dabei nicht nehmen, den interessierten Besuchern die eine oder andere Raffinesse des neuen Technical X-Hemdes vorzustellen.

„Es war ein absolut gelungener Abend und die Resonanz unserer Partner und Sponsoren war absolut beeindruckend. Die Sponsorenveranstaltung in Kooperation mit Hendrik Adam und seinen Mitarbeitern zu organisieren und abzuhalten hat sich als voller Erfolg herausgestellt. Doch nicht nur bei den Interaktiven möchten wir uns an dieser Stelle bedanken, sondern bei all unseren Partnerunternehmen, die der HSG Wetzlar auch in der aktuellen Saison wieder ihr Vertrauen schenken und uns somit dabei unterstützen, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen und die Philosophie des Clubs zu stärken“, so HSG-Geschäftsführer Björn Seipp, der zusammen mit den letzten Gästen die Räumlichkeiten erst nach Mitternacht verließ. Als kleines Abschiedspräsent und Dankeschön durfte sich jeder Besucher einen Licher-Fankrug der HSG Wetzlar und eine exklusive HSG-Überraschungskonfitüre mit nach Hause nehmen.

 

Bildergalerie vom Sponsorenabend: