Vier Wetzlarer für ALL STAR GAME 2018 der Handball-Bundesliga nominiert!

Grafik: DKB Handball-Bundesliga

DKB Handball-Bundesliga

Online-Voting heute gestartet – Kai Wandschneider, Benjamin Buric, Kristian Björnsen und Alexander Hermann stehen zur Wahl

Der Countdown zum Schaulaufen der Bundesligastars beim ALL STAR GAME in Leipzig läuft. Seit heute bis einschließlich 6.12.2017 haben alle Handballfans die Gelegenheit, mit ihrem Online-Voting das ALL STAR TEAM 2018 zusammenzustellen. Dieses wird am 2. Februar beim All STAR GAME auf die deutsche Handballnationalmannschaft um Bundestrainer Christian Prokop treffen. Mit Kristian Björnsen, Alexander Hermann, Benjamin Buric und Trainer Kai Wandschneider gibt es gleich vier Nominierungen aus dem Kreis der HSG Wetzlar. 

Die Spieler-Vorauswahl, aus der die Fans das ALL STAR TEAM 2018 wählen können, wurde erstmals von den Kapitänen der 18 Erstligaclubs getroffen. Jeder der Kapitäne hat pro Position seine sechs Top-Spieler benannt und diese mit Punkten von 1 bis zur Bestnote 6 bewertet. Die sechs Spieler pro Position, die im Gesamtklassement aller vergebenen Punkte die meisten Zähler auf sich vereinen konnten, stehen nun zur Fan-Wahl.

Zu diesen 42 Bundesliga-Akteuren kommen sechs Trainer hinzu, die ebenfalls die Best Of-Auswahl aller Bundesliga-Kapitäne darstellen. Ein gewichtiges Wort bei der Spieler-Vorauswahl zum ALL STAR TEAM hatte erstmals auch der Chef-Bundestrainer Nachwuchs des DHB. Jochen Beppler benannte für die neue „Rookie“-Kategorie seine Top 6 „U21-Spieler“ aus der DKB Handball-Bundesliga. Einen dieser Youngster können die Fans in ihr All Star Team 2018 wählen.

Hier geht’s zur Online-Abstimmung: http://www.dkb-handball-bundesliga.de/de/events/all-star-game/all-star-wahl/