Wetzlarer Europameister heute Abend im „heimspiel!“

Bildquelle: Oliver Vogler

DKB Handball-Bundesliga

Wolff, Fäth und Kohlbacher bereits heute Abend beim hr-Fernsehen zu Gast – Sendung „heimspiel!“ beginnt um 23.15 Uhr

Nur knapp 24 Stunden nach dem phänomenalen Sieg der deutschen Handballnationalmannschaft über die Spanier im Finale der Europameisterschaft 2016 in Polen, sind Andreas Wolff, Steffen Fäth und Jannik Kohlbacher zu Gast beim hr-Fernsehen.

In der Sendung „heimspiel!“ sind die drei frischgebackenen Europameister von der HSG Wetzlar, sowie Johannes Sellin vom nordhessischen Bundesligisten MT Melsungen, ab 23.15 Uhr zu sehen.

Bereits heute Vormittag ist die deutsche Nationalmannschaft von Krakau nach Berlin gereist, wo um 16.00 Uhr der offizielle Empfang der Europameister in der Max-Schmeling-Halle stattfindet. Direkt im Anschluss geht es dann von der Bundeshauptstadt nach Frankfurt.