Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Ausbildung

Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) 2020

Berufstyp:                             Anerkannter Ausbildungsberuf

Ausbildungsart:                    Duale Ausbildung

(geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Ausbildungsdauer:               3 Jahre

Lernorte:                               Ausbildungsbetrieb und Berufsschule (duale Ausbildung)

Bereit für Heldentaten?

Begrifflichkeiten wie Leetspeak oder C++ sind dir nicht fremd. Außerdem seid dein Computer und du die besten Freunde und du kennst nahezu jedes Detail von ihm wie deine eigene Westentasche. Systemfehler oder andere Störungen können dir nichts anhaben, denn du weißt sie (fast) immer zu lösen. Dann solltest du unbedingt über die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration nachdenken.

Du bist der Spezialist, wenn es darum geht, Systeme einzurichten, zu betreiben oder zu verwalten. Du lernst die Konzeption und Realisierung komplexer EDV-Systeme und erfährst, wie du diese benutzergerecht anpasst. Wenn in der IT Probleme auftauchen, dann wirst du gerufen. Innerhalb eines Unternehmens liegen deine Aufgaben also in der Regel darin, auftretende Störungen systematisch und unter Einsatz von besonderen Diagnosesystemen einzugrenzen und sie natürlich auch zu beheben. Darüber hinaus bringst du deinen Kunden in Schulungen die richtige Nutzung von Anwendungen bei – einfach hinter dem Rechner verstecken ist also nicht drin!  

Fachinformatiker können innerhalb eines Unternehmens ganze Heldentaten vollbringen. Während für einige Mitarbeiter der Computer nicht mehr als eine Kiste voller Geheimnisse ist, bist du als IT-Experte in der Lage ihnen die technische Unterstützung zu geben. Als Fachinformatiker für Systemintegration lernst du während deiner Ausbildung daher nicht nur das fachliche Know-how, sondern auch wie du dein Wissen gut und verständlich weitervermittelst. Außerdem ist die IT-Branche sehr vielfältig und bietet dir eine sichere Zukunft.

Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientierung sowie Geduld und Feingefühl kommen dir bei dem Beruf zugute. Auch Sorgfalt und Flexibilität sollten zu deinen Stärken gehören. Natürlich nicht fehlen sollten gute Noten in den Fächern Mathematik und Informatik, denn damit hast du als Fachinformatiker für Systemintegration am meisten zu tun. Du fühlst dich angesprochen von dem Berufsbild? Dann zögere nicht und bewirb dich bei uns.

 

WEIMER Gruppe

Beim Eberacker 10

35633 Lahnau

06441 / 96 40 – 0

jobs(at)weimer-gruppe(dot)de

www.weimer-bau.de