Heimspiel gegen THW Kiel in LIQUI MOLY HBL endgültig terminiert!

Grafik: HSG Wetzlar

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga

Partie gegen Rekordmeister findet am Donnerstag, den 17. Oktober um 19 Uhr in Rittal Arena statt – Noch Sitz- und Stehplatzkarten erhältlich

Die Spielleitende Stelle der LIQUI MOLY HBL hat heute den endgültigen Termin für das Bundesliga-Heimspiel der HSG Wetzlar gegen den THW Kiel mitgeteilt. Die Partie findet anders als zunächst geplant am Donnerstag, den 17. Oktober um 19 Uhr in der Rittal Arena Wetzlar statt. Ursprünglich war die Begegnung für den darauffolgenden Sonntag angesetzt worden. Da die Europäische Handball Föderation (EHF) nunmehr jedoch das Champions League-Auswärtsspiel der Zebras bei Montpellier HB (Frankreich) fix auf Samstag, den 19. Oktober terminiert hat und internationale Begegnungen laut Statuten immer Vorrang genießen, muss die Bundesliga-Partie aufgrund der geltenden 48-Stunden-Regelung verlegt werden. 

„Wir sind darüber natürlich alles andere als glücklich“, so HSG-Geschäftsführer Björn Seipp, „haben auf die EHF-Entscheidungsprozesse allerdings überhaupt keinen Einfluss und sind gezwungen uns einmal mehr nach den Teams, die am internationalen Spielbetrieb teilnehmen, zu richten. Dass uns der endgültige Spieltermin dann auch noch erst so kurzfristig mitgeteilt wird, ist weder für uns noch unsere Zuschauer und Sponsoren ideal.“

Die HSG Wetzlar weist darauf hin, dass alle bereits erworbenen Eintrittskarten selbstverständlich ihre Gültigkeit bewahren. Die Mittelhessen empfangen den THW Kiel somit gleich zwei Mal innerhalb von zwei Wochen in der Rittal Arena Wetzlar. Auch im Achtelfinale des DHB-Pokal sind die Zebras am Mittwoch, den 2. Oktober (Anwurf: 20 Uhr) in der Domstadt zu Gast. Für beide Partien sind in annähernd allen Kategorien noch Sitz- und Stehplatzkarten in den bekannten Vorverkaufsstellen und im Online-Ticketshop erhältlich.