HSG Wetzlar startet am Montag freien Dauerkarten-Verkauf!

DKB Handball-Bundesliga

Saisontickets für Heimspiele in der DKB Handball-Bundesliga ausnahmslos in der Geschäftsstelle am Wetzlarer Domplatz erhältlich – Eintrittspreise bleiben stabil

Am Montag, den 1. April ist es soweit: Die HSG Wetzlar startet den freien Dauerkarten-Verkauf für die Saison 2019/2020. Die mittelhessischen Handball-Fans können sich dann ihr Saisonticket für die 22. Spielzeit der Grün-Weißen in der Handball-Bundesliga sichern. Die Dauerkarten wird es ausschließlich in der Geschäftsstelle (Brodschirm 1, 35578 Wetzlar) oder an der Ticket-Hotline 06441/20005-20 geben. Auch bis dahin nicht verlängerte Sitzplatz-Dauerkarten sind dann frei verfügbar.

 

„In der laufenden Saison haben im Schnitt wieder über 4200 Zuschauer unsere Heimspiele besucht. Dabei waren und sind bis Saisonende alle Sitzplatztickets annähernd ausverkauft“, sagt HSG-Geschäftsführer Björn Seipp, der Interessierten empfiehlt, sich frühzeitig nach Beginn des Verkaufs zu melden, da das zur Verfügung stehende Kontingent in den Kategorien I und II voraussichtlich schnell vergriffen sein wird.

 

An den Preisen der Saison- und auch der Einzeltickets wird sich zur kommenden Spielzeit nichts verändern. „Im Sinne unseres Publikums haben wir bewusst auf eine Preiserhöhung verzichtet“, betont Seipp. Demnach wird das günstigste Sitzplatz-Einzelticket weiter 23,- Euro (Kat. III) kosten. Die Dauerkarte gibt es in dieser Kategorie ab 306,- Euro (mit automatischer Verlängerung). Ermäßigt kostet das günstigste Sitzplatz-Einzelticket 14,- Euro (Dauerkarte ab 190,50 Euro), den Stehplatz gibt  es bereits für 8,- Euro (Dauerkarte ab 96,- Euro). Inhaber sparen im Vergleich zum Kauf von 17 Einzeltickets so bis zu 20 Prozent.

 

Die ersten Heimspiel-Gegner der Saison 2019/2020, die Ende August starten wird, heißen unter anderem TBV Lemgo, SG Flensburg-Handewitt, SC Magdeburg und MT Melsungen. Die genauen Spieltermine der DKB Handball-Bundesliga stehen derzeit noch nicht fest. Aufgrund des bestehenden Fernsehvertrages mit Sky bleibt es aber bei den Regelspieltagen Donnerstag und Sonntag.

 

Ab der kommenden Saison wird die HSG Wetzlar Interessierten auch wieder Einzel-VIP-Tickets für die Heimspiele in der Rittal Arena anbieten. Dies allerdings erst ab dem Start des Einzelticketverkaufs im Sommer.

 

 

 

Werden Sie Stammgast in der Rittal Arena: zum Rückrunden-Dauerkarten-Bestellformular