HSG Wetzlar verpflichtet Torhüter Jane Cvetkovski!

DKB Handball-Bundesliga

30-jähriger Mazedonier unterschreibt Vertrag bis 30.06.2019 – Backup für Till Klimpke und Tibor Ivanisevic

Der Handball-Bundesligist HSG Wetzlar ist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Die Mittelhessen haben den Mazedonier Jane Cvetkovski unter Vertrag genommen. Nach bestandenen Medizinchecks hat der 30-jährige Torhüter einen Vertrag bis zum 30.06.2019 unterzeichnet. 

Cvetkovski hatte in der abgelaufenen Spielzeit für den schwedischen Erstligisten Ystads IF gespielt, war aktuell aber vereinslos. „Wir hatten ein klares Anforderungsprofil für diese Position, die Jane absolut erfüllt“, erklärt HSG-Geschäftsführer Björn Seipp. „Er kennt seine Rolle und wird hinter Tibor Ivanisevic und Till Klimpke als Backup fungieren, dass wir im möglichen Verletzungs- oder Krankheitsfall personell abgesichert sind. Jane weiß um die hohe Qualität, die in der DKB Handball-Bundesliga gefordert ist. Um diesen Level zu erreichen, wird er neben dem Bundesligatraining zunächst auch Spielpraxis in unserer U23 sammeln müssen."

Cvetkovski, der aus Skopje stammt, ist heiß auf die neue Aufgabe in Wetzlar. "Ich freue mich sehr, dass ich bei einem so professionell geführten Club wie der HSG Wetzlar eine Chance bekomme, mich zu beweisen. Es war schon immer ein Traum von mir, in Deutschland zu spielen", so der sympathische Torhüter. "Ich hatte zuletzt eine längere Sommerpause und werde alles dafür tun, um schnell meine Topform zu erreichen, mit dem ich meine Torhüterkollegen und die Mannschaft unterstützen kann. Es ist toll, dass dieses neue Abenteuer jetzt für mich losgehen kann!"