Zum Hauptinhalt springen

Neue Doppelspitze für Betriebsleitung der Buderus Arena Wetzlar!

Meike Theermann übernimmt Leitung des Operativen Tagesgeschäfts – Alexander Finke für Vertrieb und Marketing verantwortlich – Langjähriger Direktor Stefan Mayer scheidet im August aus Unternehmen aus

Die Betreibergesellschaft der Buderus Arena Wetzlar, die Arenakonzept GmbH, hat ihre Organisationsstruktur weiterentwickelt und verantwortliche Leitungsfunktionen neu besetzt. So werden ab sofort Meike Theermann und Alexander Finke die Aufgaben der Betriebsleitung in Form einer Doppelspitze übernehmen. Der langjährige Direktor Stefan Mayer scheidet Ende August in beiderseitigem Einvernehmen aus dem Unternehmen aus. Bis dahin zeichnet sich der 54-jährige für die Leitung des Gastronomiebereichs verantwortlich.

„Nach vielen Monaten der pandemiebedingten Zwangspause freuen wir uns, dass nun wieder Veranstaltungsleben bei uns einzieht“, so Arena-Geschäftsführer Björn Seipp. „In Meike Theermann und Alexander Finke haben wir eine ambitionierte und engagierte Doppelspitze für unseren herausfordernden Geschäftsbetrieb gefunden, die dafür sorgen soll, dass wir die Buderus Arena für die Menschen in unserer Region noch weiter öffnen. Die Arena verfügt über eine enorme Attraktivität, große Strahlkraft und vielfältige Möglichkeiten. Deshalb möchten wir unser Haus gemeinsam mit nationalen Veranstaltern, regionalen Kunden sowie den Besucherinnen und Besuchern zukünftig noch intensiver und breitgefächerter nutzen.“ 

Meike Theermann arbeitet bereits seit Sommer 2015 für die Betreibergesellschaft der Arena Wetzlar und war bislang in der Projektleitung tätig. Nunmehr übernimmt die gebürtige Mittelhessin die Position der Betriebsleiterin Operatives Management und zeichnet sich somit gemeinsam mit der Arena-Belegschaft für die erfolgreiche Bewältigung aller Aufgaben im Tagesgeschäft und die Umsetzung der Kundenwünsche verantwortlich. 

Alexander Finke übernimmt die neue Position Betriebsleiter Vertrieb und Marketing und zeichnet sich somit dafür verantwortlich, die Buderus Arena Wetzlar noch vielfältiger und intensiver zu vermarkten. „Wir möchten über diese Position den direkten Kontakt zu Veranstaltern, aber allen voran zu den Unternehmen in Mittelhessen intensivieren, um diesen die Vorzüge der Buderus Arena Wetzlar aktiv näher zu bringen. Wir sind eine der Topadressen in der Region, auch wenn es um Möglichkeiten für Tagungen, Kongresse oder Messen geht“, so Björn Seipp, der auch Geschäftsführer des Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar ist. Auch Alexander Finke wird weiterhin als Vertriebsleiter der HSG Wetzlar tätig bleiben.

Letztes Spiel

12.06.2022 - 15:30 Uhr
Buderus Arena Wetzlar

30 : 28
Spielpresenter

Premium-Sponsoren

Hauptsponsor

Premium-Sponsoren


Co-Sponsoren