Zum Hauptinhalt springen

HSG Wetzlar verpflichtet Slowenen Domen Novak!

23-jähriger Rechtsaußen wechselt von Champions League-Teilnehmer RK Celje Pivovarna Laško an die Lahn

Foto: Slavko Kolar

Der Handball-Bundesligist HSG Wetzlar hat seine Personalplanungen für die kommende Saison abgeschlossen. Die Mittelhessen haben den slowenischen Nationalspieler Domen Novak verpflichtet. Der 23-jährige Rechtsaußen wechselt im Juli vom Champions League-Teilnehmer RK Celje Pivovarna Laško an die Lahn. Bei der HSG Wetzlar hat der trickreiche Flügelspieler einen Zweijahresvertrag unterschrieben und wird somit ab Sommer gemeinsam mit Lars Weissgerber ein hoffnungsvolles Gespann auf der Rechtsaußen-Position bilden. Novak ersetzt den Norweger Kristian Björnsen, der sich dem dänischen Topclub Aalborg Handbold anschließen wird.

„Seit ich ein Kind war, habe ich immer davon geträumt, in der Bundesliga zu spielen“, verrät der in Ljubljana geborene Linkshänder, der 30 Junioren-Länderspiele für sein Heimatland absolviert hat und in der Qualifikation zur EHF EURO 2022 Ende April sein Debüt in der A-Nationalmannschaft feierte. „Ich habe nur das Beste über die Stadt Wetzlar, den Club, die Fans und die Rittal Arena gehört. Ich bin wirklich glücklich, dass ich die Möglichkeit bekomme, hier zu spielen und werde mein Bestes geben, um meinem Team zu helfen, unsere Ziele zu erreichen. Ich freue mich schon darauf, bald in die neue Saison zu starten und hoffe dann alle Fans und Unterstützer in der Rittal Arena kennenzulernen.“

In der laufenden Champions League, in der RK Celje Pivovarna Laško im Achtelfinale am Starensemble von Paris Saint-Germain scheiterte, hatte Domen Novak stolze 40 Tore für seinen Club geworfen. Auch deshalb stand der Linkshänder, der künftig mit der Rückennummer 75 für die HSG Wetzlar auflaufen wird, auch zur Wahl „Bester junger Spieler der Saison“ in der Handball-Königsklasse. In der slowenischen Liga kann Novak aktuell 110 Saisontreffer verbuchen, davon 43 von der Siebenmeterlinie.

„Wir sind sehr froh und dankbar, dass sich Domen für unser Angebot und somit die HSG Wetzlar entschieden hat. Er ist mit seinen gerade einmal 23 Jahren ein hochinteressanter Spieler, der in allen Bereichen perfekt in unser Anforderungsprofil passt“, freut sich HSG-Geschäftsführer Björn Seipp über die Verpflichtung. „Domen verfügt über enormes Potential, das er in dieser Saison bereits regelmäßig auf internationalem Parkett unter Beweis gestellt hat, welches aber trotzdem noch nicht ausgereizt ist. Mit Domen haben wir den perfekten Ersatz für Kristian Björnsen und die ideale Ergänzung zu Lars Weissgerber gefunden. Wir freuen uns schon auf den gesunden Konkurrenzkampf auf dieser Position.“

Nächstes Spiel

24.10.2021 - 16:00 Uhr
Rittal Arena

Premium-Sponsoren

Hauptsponsor

Premium-Sponsoren


Co-Sponsoren