Zum Hauptinhalt springen

HSG Wetzlar reist zum HC Erlangen!

Die Wetzlarer Jungs stehen vor zwei schwierigen Aufgaben in dieser Woche. Am Donnerstag reist Grün-Weiß zuerst zum HC Erlangen, bevor am Sonntag die MT Melsungen zum Hessen-Derby empfangen wird. Anwurf ist am Donnerstag in Nürnberg um 19:00 Uhr und Sky überträgt live.

Bild: Oliver Vogler

Die Mannschaft der Hausherren hat sich im Vergleich zur vorherigen Spielzeit noch einmal verstärkt. Christoph Steinert kehrte vom SC Magdeburg nach Erlangen zurück und ist mit 71 Toren aktuell der beste Torschütze der Franken. Nur einen Treffer weniger hat Simon Jeppsson erzielt, der im linken Rückraum aufläuft. Inwieweit Michael Haaß alle Akteure einsetzen kann, ist noch ungewiss. Zuletzt fehlten gegen den TVB Stuttgart die Rückraumspieler Antonio Metzner und Benedikt Kellner, Torhüter Klemen Ferlin sowie Linksaußen Christopher Bissel.

Der HCE lief das letzte Mal am vergangenen Donnerstag auf und verlor sein Heimspiel gegen den TVB Stuttgart mit 27:32. Die Hypothek eines 0:6-Fehlstarts war zu groß, um sich zurückzukämpfen. Dabei bemängelte Michael Haaß vor allem die Bereitschaft seiner Mannschaft.

Auch die Wetzlarer Jungs fahren mit einer Niederlage im Rücken nach Nürnberg. Am Sonntagnachmittag mussten sie sich beim Vizemeister aus Flensburg mit 25:27 geschlagen geben. „Wir haben es nicht geschafft näher ranzukommen. Jedes Mal, wenn wir die Chance auf einen kleineren Abstand hatten, war das Momentum nicht auf unserer Seite und Flensburg hat es sehr gut gelöst“, fasste Cheftrainer Ben Matschke die Partie zusammen.

„Sie haben ein super Tempospiel und insgesamt ein tolles Team. Die Kooperation mit dem Kreis funktioniert gut und aus dem Rückraum sind die Franken brandgefährlich. Kombiniert mit einer harten Defensive traue ich den Erlanger einiges zu. Das Duell wird hart umkämpft sein“, so Benjamin Matschke. Ob Filip Mirkulovski und Tomislav Kusan am Donnerstag mitwirken können, ist noch ungewiss.

Die Partie des vorgezogenen 15. Spieltags wird um 19.05 Uhr von den beiden Unparteiischen Julian Koppl und Denis Regner angepfiffen und von Sky mit Kommentator Markus Götz live übertragen. 

Lenny Rubin ist zum Spieler des Monats in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga nominiert. Unsere Nummer 44 hat sich viele Stimmen für tolle Leistungen verdient, hier geht es zur Abstimmung!

Nächstes Spiel

19.05.2022 - 19:05 Uhr
Sparkassen-Arena Balingen

Premium-Sponsoren

Hauptsponsor

Premium-Sponsoren


Co-Sponsoren