Zum Hauptinhalt springen

Adam Nyfjäll verlängert vorzeitig bis 2025!

+ Zukünftig ältester Spieler im Kader + "Freue mich auf nächsten Jahre"

Die Bundesliga-Handballer der HSG Wetzlar können auch über die kommende Spielzeit hinaus auf die Dienste ihres Kreisläufers Adam Nyfjäll bauen. Der Schwede verlängert seinen ursprünglich bis Juni 2023 datierten Kontrakt vorzeitig um zwei weitere Spielzeiten. Der heute 29-Jährige, der im schwedischen Lysekil mit dem Handball begann und seit vergangenem Sommer an der Lahn spielt, lief in seiner ersten Bundesliga-Saison bisher in 31 Spielen für die HSG Wetzlar auf und erzielte dabei 89 Tore. Nicht nur im Angriff, auch in der Defensive übernimmt Nyfjäll im Innenblock Verantwortung und wird in der kommenden Spielzeit als ältester Akteur im grün-weißen Erstliga-Kader eine besondere Rolle einnehmen.

Für den Sportlichen Leiter Jasmin Camdzic war die Vertragsverlängerung eine logische Konsequenz der bisherigen Zusammenarbeit mit dem Kreisläufer: „Für uns war schnell klar, dass wir mit Adam langfristig zusammenarbeiten wollen. Nicht nur, weil sportlich auf ihn zu jeder Zeit Verlass ist und er in jedem Training Vollgas gibt. Sondern auch, weil er menschlich absolut top und ein wichtiger Bestandteil und Stabilisator innerhalb der Mannschaft ist. Als ältester Spieler erwarten wir von ihm, dass er das Team sowohl in guten als auch schlechten Zeiten anführt.“

Der Kreisläufer etablierte sich nach seinem Wechsel im vergangenen Sommer von IFK Kristianstad direkt im Innenblock der Wetzlarer Abwehrreihe. In der letzten Bundesliga-Partie gegen den HBW Balingen-Weilstetten stellte der Schwede mit sieben Treffern seinen persönlichen Torrekord in dieser Saison ein. „Adam ist ein erfahrener Teamplayer, der auf und neben dem Platz für seine Mannschaft brennt. Er hat sich im Team als auch in Deutschland extrem schnell integriert. Als Kreisläufer ist er variabel in Deckungssystem einsetzbar, reißt Lücken und ist ein schneller Gegenstoßspieler“, freut sich Cheftrainer Ben Matschke über die Vertragsverlängerung. 

Auch Nyfjäll selbst sieht den kommenden Jahren im Wetzlarer Trikot überaus positiv entgegen: „Ich freue mich sehr auch in den nächsten Jahren in Wetzlar und bei diesen großartigen Fans zu bleiben. Die Stimmung ist bei jedem Heimspiel wirklich wahnsinnig gut. Meine Freundin und ich fühlen uns hier zu Hause und ich bin davon überzeugt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und noch viele tolle grün-weiße Momente gemeinsam erleben werden.“

Nächstes Spiel

06.10.2022 - 19:05 Uhr
Buderus Arena Wetzlar

Premium-Sponsoren

Hauptsponsor

Premium-Sponsoren


Co-Sponsoren