Zum Hauptinhalt springen

Adam Nyfjäll neuer Kapitän der HSG Wetzlar!

Bild: Oliver Vogler

In acht Tagen ist es soweit, dann startet der Handball-Erstligist HSG Wetzlar in die neue Saison der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga. Zum Auftakt der Jubiläumssaison der Grün-Weißen sind die Mittelhessen beim ambitionierten HC Erlangen zu Gast. Dann wird das Team der HSG Wetzlar von einem neuen Kapitän aufs Spielfeld geführt: dem Schweden Adam Nyfjäll. Dieser wurde von Coach Ben Matschke mit dem inoffiziellen Amt betraut. Vergangene Saison wurde die Mannschaft noch von einem Kapitänsrat um Maximilian Holst angeführt.  

Adam Nyfjäll spielt seine zweite Saison bei der HSG Wetzlar und ist mit gerade einmal 30 Jahren bereits der älteste Spieler im Kader der Domstädter. Der Schwede kennt die Wichtigkeit der Kapitänsrolle für Mannschaft und Klub, schließlich hatte er diese als Vizekapitän bereits bei seinem ehemaligen Verein IFK Kristianstad inne. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen von Ben Matschke und den Verantwortlichen der HSG Wetzlar! Nach einem Jahr Kapitän zu werden, ist alles andere als selbstverständlich. Es ist eine große Ehre für mich und ebenso viel Verantwortungen, der ich unbedingt im Sinne der HSG Wetzlar gerecht werden möchte. Ich freue mich diese fantastische Mannschaft auf das Feld zu führen“, so der Kreisläufer.

Eigengewächs und Nationaltorhüter Till Klimpke wurde zum Stellvertreter Nyfjälls benannt. Beide gehören auch dem Mannschaftsrat an, in den die Spieler zudem Erik Schmidt, Magnus Fredriksen und Lenny Rubin wählten. „Adam hat sich diese Position verdient. Er ist emotionaler Leader auf und neben dem Spielfeld. Deshalb haben wir ihn für die Aufgabe bestimmt“, so Ben Matschke. „In unserem Mannschaftsrat spiegeln sich die unterschiedlichen Charaktere des Teams wider. Das ist gut so. Alle Mitglieder müssen gemeinsam Verantwortung übernehmen und die neuformierte Mannschaft führen.“

Nächstes Spiel

09.02.2023 - 19:05 Uhr
Buderus Arena Wetzlar

Premium-Sponsoren

Hauptsponsor

Premium-Sponsoren


Co-Sponsoren