Zum Hauptinhalt springen

Stefan Cavor und Anton Lindskog als Spieler des Monats nominiert!

Die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga kürt in jedem Monat den „DKB Spieler des Monats“. Im Februar sind gleich zwei Wetzlarer Jungs für diese begehrte Auszeichnung nominiert. Anhand des Handball-Performance-Index (kurz: HPI) wurden neben Stefan Cavor und Anton Lindskog folgende Spieler ermittelt: Mike Jensen, Marcel Schiller, Andy Schmid, Philipp Weber und Timo Kastening.

Foto: Oliver Vogler

Der Handball Performance Index, der zur Saison 2020/21 für alle Spieler der LIQUI MOLY HBL eingeführt wurde, stellt als innovatives Bewertungs- und Analyse-Instrument ein absolutes Novum im Welthandball dar. Der Grundgedanke liegt darin, dass die Leistung eines Spielers während einer Partie, eines Monats oder einer gesamten Saison mithilfe eines konkreten Zahlenwerts bemessen und veranschaulicht werden soll. So sammelt ein Spieler mit jeder Aktion während einer Partie (z.B. Torerfolg, Technischer Fehler, Parade) Plus- und Minuspunkte, die sich auf seinen persönlichen Handball Performance Index auswirken können.

Folgend beschreibt die Jury die Leistungen der Grün-Weißen!

STEFAN CAVOR: Durchschnittlicher HPI: 140,5

Stefan Cavor spielt bisher eine famose Saison für die HSG Wetzlar. Der Montenegriner ist mit 91 Saisontoren der erfolgreichste Torschütze der Hessen, überzeugt aber auch als Vorbereiter und in der Abwehr. Einen Glanztag erwischte er im Februar im Spiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf, als er neben acht Toren auch vier Treffer auflegte und sogar einen Steal beisteuern konnte. Und auch beim spektakulären Unentschieden gegen den HC Erlangen war er ein wichtiger Faktor.

ANTON LINDSKOG: Durchschnittlicher HPI: 150,0

Wenn es noch eines Beleges bedurfte, weshalb sich Spitzenklub SG Flensburg-Handewitt zur nächsten Saison die Dienste von Anton Lindskog gesichert hat, dann dürfte als solcher die Partie gegen den HC Erlangen dienen. Der schwedische Kreisläufer war vorne wie hinten der beste Mann auf dem Feld. Am Ende verbuchte er unglaubliche neun Treffer - bei nur zehn Würfen! Und auch in der Abwehr war auf den Vize-Weltmeister mit zwei Steals und einem Block Verlass. Selbst in einer "normalen" Partie wie gegen Hannover steuerte Lindskog immer noch zwei Tore und jeweils einen Assist, Steal und Block zum Heimsieg bei.

<link www.liquimoly-hbl.de/de/n/news/spieler-des-monats/spieler-des-monats-2020-21/lm-hbl/-dkb-spieler-des-monats-februar---die-7-kandidaten---news/ - external-link-new-window "Opens external link in new window">Die HSG Wetzlar freut sich mit den beiden Spielern und wünscht viel Erfolg! Hier geht es zur Abstimmung, jede Stimme zählt! Es kann noch bis zum Sonntag, 7. März gevotet werden. </link>

Nächstes Spiel

09.02.2023 - 19:05 Uhr
Buderus Arena Wetzlar

Premium-Sponsoren

Hauptsponsor

Premium-Sponsoren


Co-Sponsoren