Zum Hauptinhalt springen

HSG Wetzlar ist in Leipzig gefordert!

Nach dem erfolgreichen Re-Start nach der Länderspielpause reisen die Mittelhessen am Sonntag zum SC DHfK Leipzig. Anwurf ist in der QUARTERBACK Immobilien Arena um 16:00 Uhr und Sky überträgt live.

 

Die Wetzlarer Jungs konnten am Mittwochabend ihr Heimspiel gegen Aufsteiger TuS N-Lübbecke mit 29:25 für sich entscheiden. Dabei sprangen vor allem die Spieler in die Bresche, die zuvor nicht bei der Nationalmannschaft unterwegs waren. Nach einer energiereichen Partie, steht der nächste Härtetest gegen Leipzig an. Der Gegner rangiert mit 9:9 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz der Liga. Dabei zeigte sich das Team von Andre Haber enorm heimstark, die letzten drei Spiele in eigener Halle konnten die Grün-Weißen jeweils deutlich für sich entscheiden. Am Donnerstagabend gewannen die Sachsen gegen die Recken aus Hannover mit 32:25. Dabei war Lucas Krzikalla mit 9 Treffern bester Torschütze der Hausherren. Der Rechtsaußen hat insgesamt schon 44mal ins Schwarze getroffen. Diesem steht in Wetzlar Lenny Rubin mit 54 Toren gegenüber. Am Samstagvormittag reisen die Mittelhessen Richtung Leipzig, um dort noch einmal zu trainieren, bevor es am Sonntag ernst wird. 

Cheftrainer Ben Matsche sagt vor der Partie: „Wir hatten bisher sehr schwierige Auswärtsspiele und die Partie in Leipzig wird genauso anspruchsvoll. Unser Ziel ist es die gute Leistung vom Heimspiel am Mittwoch mitzunehmen und von der ersten Sekunde hellwach zu sein. Leipzig hat bisher besonders zu Hause vollends überzeugt und wir müssen uns auf eine sehr emotionale Atmosphäre einstellen.“

Ein Blick zurück zeigt, dass eine spannende Partie vor den Wetzlarer Jungs liegen wird. Von den letzten zehn Duellen, konnten beide Teams jeweils fünf für sich entscheiden. Ob es den Mittelhessen gelingen wird, den heimstarken Leipzigern ein Bein zu stellen, zeigt sich am Sonntag, wenn die beiden Unparteiischen Fabian Baumgart und Sascha Wild die Partie des 11. Spieltags anpfeifen. SKY SPORT überträgt das Spiel mit Kommentator Heiko Mallwitz live.

Letztes Spiel

28.11.2021 - 16:00 Uhr
Flens-Arena

27 : 25

Premium-Sponsoren

Hauptsponsor

Premium-Sponsoren


Co-Sponsoren