Zum Hauptinhalt springen

Nächstes Auswärtsspiel in Hannover steht an!

Nachdem die Wetzlarer Jungs am frühen Freitagmorgen aus Kiel zurückkehrten, steht am Sonntag schon die nächste Reise an. Dann geht es zum Tabellenvierzehnten nach Hannover. Anwurf ist am 1. Mai um 16:05 Uhr.

Bild: Oliver Vogler

Die Recken belegen nach 26 absolvierten Partien den 14. Tabellenplatz und haben 19:33 Punkte auf dem Konto. Am vergangenen Sonntag mussten die Hannoveraner bei FRISCH AUF! Göppingen eine 25:31-Niederlage hinnehmen. Zuvor überzeugte die Mannschaft von Trainer Christian Prokop allerdings beim 32:32-Unentschieden bei den Füchsen Berlin und dem 29:27-Sieg gegen den Handball Sport Verein Hamburg. Auf die Wetzlarer Jungs wartet eine spielerisch starke Mannschaft, die in Johan Hansen (128 Saisontreffer) und Ivan Martinovic (117) ihre besten Torschützen hat. Beide wechseln im Sommer den Club: Martinovic zieht das Trikot der Melsunger über, Hansen wechselt nach Flensburg. Den prominentesten Tausch führten sie vor dieser Saison auf der Trainerbank durch: Christian Prokop folgte auf Carlos Ortega, der den Verein Richtung Barcelona verließ.

Im Hinspiel klaffte die Leistung beider Teams stark auseinander, die Wetzlarer Jungs erwischten einen Sahnetag und errangen mit 38:16 den höchsten Sieg der Clubgeschichte. Für die Gäste war es die höchste Pleite seit Aufstieg in die Bundesliga. Schon zur Pause führten die Mittelhessen mit 19:6 deutlich, auch im zweiten Durchgang ließen sie den Kontrahenten aus Niedersachsen nicht mehr herankommen. Bester Werfer waren die beiden Wetzlarer Profis Domen Novak und Adam Nyfjall mit jeweils sechs Treffern. Diese Schmach aus dem Hinspiel wollen die Schützlinge von Christian Prokop auf keinen Fall wiederholen. Seit dem Jahreswechsel hat sich sein Team stabilisiert und überzeugt vor allem mit der zweiten Welle angeführt von Filip Kuzmanovksi.

Für die Wetzlarer Jungs stand seit der 24:27-Niederlage beim Rekordmeister THW Kiel vor allem Regeneration auf dem Programm, bevor sie nach Hannover reisen. Nach fünf Spielen ohne Sieg wollen die Grün-Weißen zurück in die Erfolgsspur finden. Dabei kann Ben Matschke auf seinen ganzen Kader zurückgreifen. Die Partie wird von den Schiedsrichtern Julian Fedtke und Niels Wienrich geleitet und von Sky mit Kommentator Heiko Mallwitz um 16:05 Uhr übertragen.

Nächstes Spiel

19.05.2022 - 19:05 Uhr
Sparkassen-Arena Balingen

Premium-Sponsoren

Hauptsponsor

Premium-Sponsoren


Co-Sponsoren